Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Schwimmbäder in Österreich -> Schwimmbäder im Burgenland

Schwimmbäder und Freibäder im Burgenland

Bademöglichkeiten im Burgenland

Beim Baden im Bundesland Burgenland fällt natürlich sofort der Neusiedler See mit seinen Möglichkeiten ein, doch es gibt auch noch andere Optionen, um sich im Wasser zu erfrischen. So gibt es die Freibäder und Hallenbäder auch im Südburgenland fern des Steppensees, aber viele kommen in das Burgenland, um im See Spaß zu haben oder auch ein Strandbad für das Vergnügen im feuchten Element aufzusuchen.

Schwimmbäder im Burgenland

Schwimmbad BurgenlandDer Steppensee ist schon ein besonderes Gewässer. Es ist nicht nur der größte Steppensee in Europa, er hat durch seine Beschaffenheit auch einen spannenden Charakter. Denn durch die geringe Tiefe kühlt er deutlich schneller aus als die meisten anderen Seen, die es in Österreich gibt und er erwärmt sich entsprechend schneller. Ein zu kühles Frühjahr wird rasch kompensiert, wenn es an einem Wochenende 30 Grad im Schatten mit viel Sonnenschein gibt. Prompt legt der See um ein paar Grad zu. Wassersport und das freie Schwimmen im See sind beliebte Aktivitäten, wenn die Bedingungen stimmen.

Davon abgesehen gibt es einige Strandbäder, die man nutzen kann. Sehr bekannt ist dabei das Strandbad in Podersdorf am See und zwar vor allem durch den Leuchtturm, den viele schon auf Fotos gesehen haben - ohne jemals dort gewesen zu sein. Auch in Breitenbrunn wird ein entsprechendes Bad angeboten.

Dazu gibt es aber auch in den Städten Freibäder oder Erlebnisbäder, die man nutzen kann. Die Landeshauptstadt Eisenstadt bietet ein solches genauso an wie auch Güssing im Süden des Burgenlandes. Und es gibt noch weitere Möglichkeiten, um sich im Hochsommer zu erfrischen und auch ein wenig Abstand vom Alltag gewinnen zu können.

Übersicht der Unterseiten

Naturseebad Breitenbrunn

Das Naturseebad Breitenbrunn befindet sich direkt am Neusiedler See und ist eines der Bäder mit Sandstrand am Steppensee.

Freibad Eisenstadt

Das Freibad in Eisenstadt kann eine Wasserfläche von 1.000 Quadratmeter zum Schwimmen, Erfrischen und für die Unterhaltung im Wasser anbieten.

Erlebnisfreibad Güssing

Das Freibad Güssing befindet sich im Südburgenland, Nahe der ungarischen Grenze und bietet Spaß mit Wasserrutsche und Minigolf.

Strandbad Podersdorf am See

Das Strandbad Podersdorf befindet sich direkt am Neusiedler See und dessen Ostufers und ist Ausflugsziel und Urlaubsziel.

Freibad Wolfau

Das Freibad Wolfau befindet sich im Bundesland Burgenland, nahe der Grenze zur Steiermark mit Strömungskanal und weiteren Optionen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Schwimmbäder in Österreich

Startseite Freizeit