Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Menander

Zitate und Sprüche von Menander

Auszüge aus den Werken des antiken Dichters

Menander (342 - 291 v. Chr.), eigentlich Menandros, war ein griechischer Dichter, der sich dem Fach der Komödie in seinen Arbeiten zugewandt hatte. Wer er war, wissen viele Menschen nicht, aber seine Zitate kennt man heute noch und kann man für verschiedene Anlässe nutzen. Aussagen wie "Im Glück wird man vergesslich" sind durchaus sehr bekannt geworden und dass das schon jemand in der Antike geschrieben haben mag, ist meist unbekannt, aber letztlich auch nicht so wichtig.

Zitate von Menander

Zitate von MenanderNichts Böses geschieht, wofür die Menschen nicht einen Vorwand haben.
Menander aus: Sentenzen

Eine kleine Gabe kann wertvoll sein, wenn sie zur rechten Zeit gegeben wird.
Menander

Im Glück wird man vergesslich.
Menander

Gibst du auf die kleinen Dinge nicht acht, wirst du Größeres verlieren.
Menander

Besser ist es, der Körper Leidet, als die Seele.
Menander

Wie liebenswert ist ein Mensch, wenn er wirklich ein Mensch ist.
Menander

Ein schlechter Mensch ist niemals glücklich, auch wenn er Glück hat.
Menander

Wenn du nichts zu sagen hast, was besser ist, als schweigen, so schweige lieber.
Menander

Besser den Tod als ein Leben in Schande.
Menander

Kein Übel kann dir geschehen, wenn du es nicht selbst dafür hältst.
Menander

Jeder Ungerechte Gewinn bringt Schaden mit sich.
Menander

Ein zur Unzeit gesprochenes Wort kann ein ganzes Leben umstürzen.
Menander

Bei den Weisen erregen die Wichtigkeiten des menschlichen Lebens nur ein Lachen.
Menander

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Bisherige Kommentare (0)

Seiten: