Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Wohnen Anrichte

Wohnen Anrichte

Traditionelles Möbelstück

Eine Anrichte ist ein Möbelstück, das halbhoch aufgebaut ist und als Stauraum dient. Es gibt die Anrichte schon sehr lange und in früheren Jahrhunderten wurde sie vor allem dafür verwendet, Geschirr und Textilien darin aufzubewahren. Die Anrichte wurde oft kunstvoll aus Holz gefertigt und die Schnitzereien und besonders angelegten Eckpartien des Möbels sind ein Grund dafür, warum auf dem Antiquitätenmarkt die Anrichten hoch im Kurs stehen - natürlich abhängig vom Alter und Zustand.

Anrichte in der Gegenwart

In der Gegenwart wird die Anrichte sehr häufig verwendet, aber oftmals unter einem anderen Namen. Denn das Sideboard ist der Anrichte gleichzusetzen, wird aber häufiger genannt als die Anrichte. Beide Möbel sind aber sehr ähnlich. Sie können mit Türen oder Schubladen versehen sein, wobei oft auch eine Kombination gewählt wird. Dabei ist ein Teil durch eine Tür verschließbar, der andere Teil durch Schubladen zu nutzen.

Beim Sideboard gibt es auch die moderne Version mit der Schiebetür - solches trifft man bei der Anrichte selten an. Die Tür als Verschluss und die Schubladen sind traditioneller im Einsatz. Weiterhin werden gerne Geschirr, Handtücher und andere Textilien verstaut, aber die Anrichte kann auch ganz andere Gegenstände aufbewahren und ist manchmal auch mit ihrer Oberfläche ein Ort für die Dekoration oder auch die Auflage für technische Geräte wie DVD-Rekorder.

Ein Unterschied zwischen der Anrichte und dem Sideboard ist wohl, dass das Sideboard meist wirklich nur der Ort für das Verstauen von Gegenstände ist, während die Anrichte auch optisch in den Mittelpunkt rücken kann. Eine kunstvoll gefertigte Außenfront, wie sie moderne Möbel kaum aufweisen, ist schon für so manchen ein Grund, dieses Möbelstück auszusuchen. In alten Bauernhäusern findet man sie immer noch häufig und damit zeigt sich auch die große Bedeutung im früheren Haushalt. Sie ist aber auch in der Gegenwart weiter ein Thema, wenn es darum geht, halbhohe Möbel mit Platz auszuwählen.

Anrichte im Möbelmarkt

Die Anrichte bietet verschiedene Möglichkeiten. Es kann ein sehr altes Möbelstück sein, das fast Ausstellungscharakter repräsentiert, ein einfacher Stauraum oder auch die Grundlage für den Fernseher. Sie kann für die Dekoration nützlich sein und auch Platz für Gegenstände zum Verstauen bieten.

Es gibt sie auch in verschiedenen Formen oder als historisches Möbelstück bei Auktionen und bei Sammlungen sowie einschlägigen Messeveranstaltungen und unterscheidet sich von den Massen an modernen Möbelstücken, die von den Dimensionen her aber gleich sind. Es ist daher auch eine Geschmacksfrage, ob man die oft bunten Sideboards wählt oder ob man den klassischen braunen Holzton der Anrichte bevorzugt, auch abhängig davon, wo das Möbelstück aufgestellt werden soll und welchem Zweck es dienen wird.

Artikel-Infos

Wohnlexikon Stauraum AnrichteArtikel-Thema:
Wohnen Anrichte
letztes Datum:
07. 12. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Stauraum im Haushalt: halbhohe Möbelstücke

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten