Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Urlaubslexikon -> Wetterpanorama

Wetterpanorama und Wetterkamera

Live-Ansicht des Wetters

Das Wetterpanorama hat sich in den letzten Jahren immer öfter durchgesetzt. Dabei handelt es sich um eine Live-Ansicht von Urlaubsgebieten, aber auch von Städten, die via Kamera ins Fernsehen übertragen wird. Diese Funktion kann auch das Internet erfüllen, indem die entsprechende Adresse (URL) einer Webcam aufgerufen wird.

Wetterpanorama und die Funktion für den Tourismus

Auf den ersten Blick scheint es wenig relevant, ob man im Fernsehen das Urlaubsgebiet sehen kann oder nicht, doch auf den zweiten Blick ist das Wetterpanorama zu einem wichtigen Marketing-Tool geworden. Der Grund ist simpel der, dass man mit dem Livebild keine Lügen erzählen kann. In früheren Jahren kam es immer wieder zu Problemen, weil die Urlaubsgäste beispielsweise im Winter angerufen haben, wie es mit der Schneelage aussieht und wenn sie dann vor Ort eintreffen, fehlte vom Schnee jede Spur.

Durch das Wetterpanorama und die Live-Bilder kann man sich aber selbst davon überzeugen, ob genug Schnee vorhanden ist. Da die aktuellen Bilder aber für die Urlaubsplanung alleine noch nicht ausreichen sowie manchmal wenig Sinn machen, weil man lange im voraus plant, hat die Funktion des Wetterpanoramas besonders für die Wochenend-Ausflüge und für die Skitouren große Relevanz. Denn hier spielt es sehr wohl eine Rolle, wenn man am Donnerstag das Wetterpanorama sieht und am Samstag zum Skifahren kommen möchte, ob Schnee zu sehen ist oder ob die Wiesen durchschauen.

Auch im Frühjahr kann das Wetterpanorama eine wichtige Funktion erfüllen, wenn man auf den Bergen sehen kann, ob noch Schnee liegt oder ob die Wander- und Bergwege schneefrei sind und damit die geplanten Touren begehbar sind. Gerade in diesen Fällen sollte man sich vorher ohnehin genauer informieren, aber es ist schon eine hilfreiche Information, wenn man die aktuelle Lage selbst im Fernsehen beobachten kann.

Funktion des Live-Wetters

Für den Tourismus stellte sich das Wetterpanorama als sehr wichtige Funktion dar, die heute von verschiedenen Fernsehsendern auch übernommen wird. Neben der Tatsache, dass man das aktuelle Wetter sieht - inklusive Temperatur und anderer Werte - sieht man als Betrachter auch, wie schön es dort ist. Damit kann aktiv Werbung betrieben werden, denn wenn man sieht, wie die Leute die Hänge herunterfahren oder mit dem Snowboard ihre Schleifen ziehen, bekommen viele andere auch Lust und fahren vielleicht eher in das Gebiet, um teilzunehmen.

Die Funktionen hängen aber vom Medium ab. Wenn man im Internet ein Live-Bild sieht, ist es ein Standbild vom Zeitpunkt des Aufrufs. Manchmal wird auch ein fixes Bild des Vortages gezeigt, das ist aber seltener der Fall. Bei eigenen Webseiten von Hotels oder Tourismusverbänden gibt es ein paar Zusatzinformationen, bei Sammlungen von Webcams manchmal auch.

Sieht man das Live-Wetter im Fernsehen, dann sind bewegte Bilder zu sehen und man kann eingeblendete Informationen lesen wie zum Beispiel, wie viele der Liftanlagen aktuell geöffnet sind oder wie hoch die Schneelage ist. Das kann auf den Webseiten auch stehen, bei einer Webcam ohne Infos hat man diese Details jedoch nicht.

Lesen Sie auch

In der Wirtschaft spricht man vom Tourismus oder auch von der Urlaubsindustrie, dieser teilt sich aber auf Urlaubsreisen und andere Aktivitäten auf wie etwa den Ausflug. Die Privatpersonen sprechen nicht vom Tourismus, sie wünschen sich einfach die Erholung. Die Schnittmenge war lange der Fremdenverkehr als Angebot von Erholungsmöglichkeiten, aus dem der Tourismus wurde, weil das positiver klingt.

Jedoch haben sich gesellschaftlich viele Trends ergeben. Man ist nicht mehr wochenlang auf Urlaub, sondern oft nur tageweise etwa für eine Stadtbesichtigung und betrachtet eine Sehenswürdigkeit nach der anderen. Das passiert auch bei einer längeren Urlaubsreise im Rahmen vom Landausflug.

Der Tourist als Gast ist das zentrale Element, wird natürlich auch wieder untergliedert. Da gibt es die Landsleute als Gast, so entsteht der Begriff Inlandstourist und es gibt auch denjenigen, der von Ort zu Ort zieht und als Rucksacktourist umschrieben wird. Kritisch ist die Ausrüstung in den Bergen, die oft dürftig ist und zum Ausdruck der Halbschuhtouristen führte.

Rund um den Tourismus gibt es weitere wichtige Begriffe. Das Wetterpanorama bietet eine Live-Ansicht, wie das Wetter vor Ort sich darstellt und kann für einen Tagesausflug oder ein geplantes Ski-Wochenende wichtig sein. Das Gegenteil ist die Urlaubswarnung sein, wenn medizinische Gründe vorliegen oder Krieg ausgebrochen ist. Ein Trend im Tourismus ist der Online-Tourismus, wobei das Reisebüro weiterhin sehr wichtig ist und zum Teil sogar an Bedeutung wieder gewonnen hat. Unklar ist die Lage beim Après-Ski, denn die ausgelassene Party in der Skihütte wird gemocht, bringt viel Geld, wurde aber vielen Einwohnern schon zu viel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Wetterpanorama oder Live-Wetter vom UrlaubsortArtikel-Thema: Wetterpanorama und Wetterkamera

Beschreibung: Das 🌍 Wetterpanorama ist das Live-Wetter im Fernsehen oder alternativ auch die ✅ Webcam vor Ort und wichtig für den Tourismus.

letzte Bearbeitung war am: 10. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung