Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Turracher Höhe / 3-Seen-Weg Wanderung

Wanderung 3-Seen-Weg bei der Turracher Höhe

Wandern an der Landesgrenze

Die Turracher Höhe ist eine bekannte Bergstraße in Österreich, die die Steiermark im Norden mit Kärnten im Süden verbindet. Bekannt ist sie vor allem durch die Steigung an seiner Südseite geworden. Weniger bekannt sind die Seen auf der Passhöhe, die man für einen gemütlichen Familienweg und eine Familienwanderung nutzen kann.

Wanderweg 3-Seen-Weg: die Strecke

Der Turrachersee ist der Ausgangspunkt der Wanderung und man geht vorbei am Museum Alpin+Art+Gallery und wandert zum Grünsee, der neben einer schönen Landschaft auch die ersten Stationen zur alpinen Sinneserfahrungen bietet. Dann passiert man die Karlhütte und steuert die Katscherhütte an. Dabei biegt der Weg nach ungefähr 400 Meter nach Norden ab und man befindet sich am Fuße des Schoberriegels in Richtung Schwarzsee.

Der See wird an der Ostseite und Nordseite passiert und man gelangt zu einem Moor und Holzstege. Der Wanderweg 127 führt schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt am Turrachersee. Als Markierungen und Orientierungshilfen dienen die rote Markierung mit einem weißen T, aber auch Holzpfeile mit der Aufschrift Turracher 3-Seen-Weg.

Weitere Möglichkeiten

Die gesamte Strecke ist 7,6 Kilometer lang und man überwindet 195 Höhenmeter. Die Rundwanderung ist in etwa zwei Stunden zu bewältigen, aber es gibt noch kürzere Optionen. Man könnte auf die beiden weiteren Seen verzichten und eine Runde um den Turrachersee drehen, dann würde man in einer halben Stunde wieder zurückkehren. Baut man den Grünsee ein und verzichtet auf den Schwarzsee, ist der Weg etwas länger, aber auch in 45 Minuten zu machen.

Davon abgesehen bieten die Seen ein schönes Panorama als Gewässer und dem Bergland im Hintergrund. Die Turracher Höhe führt mitten durch die langgezogenen Gurktaler Alpen und im Südwesten sind zudem die Nockberge zu finden.

Wanderweg 3-Seen-Weg: weitere Infos

Der genaue Lageplan samt Höhenprofil und weiteren Details über die Seen und die Route finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://touren.kaernten.at/de/tour/wanderung/3-seen-weg-turrachersee-gruensee-schwarzsee/1514522/

Lesen Sie auch

Im Bundesland Kärnten gibt es die Auswahl zwischen gemütlichen flachen bis hügeligen Wegen, mal kurz, mal länger und auch schon Bergwanderungen, die dennoch für die ganze Familie interessant sein können. Es gibt auch die Kombination aus beidem, denn etwa die Seenwanderung auf der Turracher Höhe findet auf 1.800 Meter Seehöhe statt, ist aber eine nette Wanderung und für manche gar ein längerer Spaziergang über zwei Stunden.

Einige Wandervorschläge haben eine enge Verbindung mit den zahlreichen Seen in Kärnten vom Faaker See bis zum Ossiacher See.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung auf der Turracher Höhe mit dem 3-Seen-WegArtikel-Thema: Wanderung 3-Seen-Weg bei der Turracher Höhe

    Beschreibung: Wanderung mit dem 3-Seen-Weg bei der Turracher Höhe als Familienwanderung an der Grenze Kärnten / Steiermark nahe der bekannten Bergstraße.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020