Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Volkswirtschaftslehre -> Markttransparenz

Markttransparenz

Genaue Kenntnis der Angebote und Preise am Markt

Das Optimum beim Marktüberblick ist die Markttransparenz, die dann erreicht ist, wenn man alle Güter kennt, die ein bestimmtes Bedürfnis befriedigen können und wenn man darüber hinaus auch alle Angebote kennt - also die Preise, zu denen die Güter verkauft werden.

Markttransparenz und Beispiel

Ein praktisches Beispiel für die Markttransparenz ist der Wunsch nach einem Mobiltelefon und die Kenntnis aller Geräte, die auf dem Markt zur Verfügung stehen sowie aller Preise, um die die Mobiltelefone angeboten werden. Hat man diesen Zustand erreicht, dann kann man sehr genau prüfen, welches Gerät zu welchem Preis die eigenen Vorstellungen am ehesten trifft und eine Kaufentscheidung treffen.

Markttransparenz und Problemstellungen

Aber die Geschichte hat zumindest zwei Haken: einer ist die Tatsache, dass man in den seltensten Fälle alle Produkte in Erfahrung bringen kann und der zweite Haken ist die Tatsache, dass - um beim Beispiel der Mobiltelefone zu bleiben - jedes Gerät andere Bezeichnungen und Funktionen hat. Ein 1:1-Vergleich ist daher fast nicht möglich.

Auch bei den Preisen gibt es Probleme, weil es nicht ausreicht, die Preise zu kennen, man müsste auch jede Veränderung berücksichtigen. Wenn man beispielsweise als Projektarbeit die Preise für alle Mobiltelefone in Erfahrung bringen wollen würde, die in Österreich oder in Deutschland angeboten werden, dann braucht man eine Zeit und in der Zwischenzeit kann es ein Sonderangebot eines Händlers geben und schon stimmt die Preisliste nicht mehr.

Selbst wenn man in kleineren Ländern wie Österreich oder Schweiz die Suche begrenzt, schafft man die Markttransparenz fast nicht. Auch der Ansatz, moderne Hilfsmittel zu wählen wie Webseiten mit Preisvergleiche - Geizhals könnte man hier nennen - bringt das nicht die perfekte Transparenz des Marktes, weil nicht alle Unternehmen mitwirken und weil hier zwar der Preis verglichen wird, das günstigste Gerät aber nicht automatisch auch das am besten geeignet ist.

Ein gutes Hilfsmittel zur Erreichung der Markttransparenz sind Testberichte von Fachmagazine oder dem Verein für Konsumenteninformation, die Empfehlungen aussprechen, die Funktionen gegenüberstellen und den Preis analysieren. Aber auch dann ist die völlige Markttransparenz nicht gegeben, weil nicht jedes Produkt für den Test zur Verfügung gestellt wird oder auch vom Testerteam gewählt wird.

Volkswirtschaftslehre nach Kategorie

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Markttransparenz in der VolkswirtschaftArtikel-Thema: Markttransparenz

Beschreibung: Die 📊 Markttransparenz ist dann im Sinne der Volkswirtschaft erreicht, wenn man alle ✅ Angebote und Preise kennt, die aktuell am Markt zur Verfügung stehen.

letzte Bearbeitung war am: 05. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung