Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Volkswirtschaftslehre -> Take Off

Take Off in der Volkswirtschaft

Wirtschaftlicher Sprung vorwärts

Das Ziel einer Volkswirtschaft ist es, erfolgreicher zu werden, wobei die Ausgangslage wesentlich für die Beurteilung ist. Man spricht in der Volkswirtschaftslehre vom Take Off, oft auch als take-off geschrieben, wenn ein Land einen Sprung vorwärts macht, also so wie vergleichsweise ein Flugzeug, das abhebt.

Was versteht man unter dem Take Off?

In der Volkswirtschaft ist der Take Off dann gegeben, wenn die Volkswirtschaft auf breiter Basis einen Sprung nach vorne macht, also deutlich gestärkt wird. Die Industrieländer haben einen Take Off live erleben können, als die industrielle Revolution ins Land gezogen war. Plötzlich wurden Güter massenweise produziert und die Gewinne stiegen stark an. Heute sind diese Industrieländer etabliert und haben stabile wirtschaftliche Verhältnisse, die sich nur geringfügig nach oben oder unten korrigieren.

Der Take Off wird daher eher bei den Entwicklungsländern als Begriff verwendet und hier durchaus öfter auch im negativen Sinne. Denn der Sprung vorwärts wird zum Eigentor, wenn die Industrieländer ihr Wissen transferieren, um gute Geschäfte zu machen oder den ärmeren Ländern wirklich helfen zu wollen.

Denn dabei passiert immer wieder ein großer Fehler. Zur Hilfestellung wegen der rückständlichen Art, die Landwirtschaft zu bearbeiten, werden modernste Maschinen eingeführt. Das ist gut gemeint, oft aber kontraproduktiv, weil statt des Take Off und einem Aufstieg der Volkswirtschaft produziert man sehr viele Arbeitslose, denn die Maschinen ersetzen viele Arbeitskräfte und das soziale Elend wird dadurch nicht verhindert - im Gegenteil: eher verstärkt. Von daher gilt auch beim geplanten Take Off, dass richtig geplant und richtig durchgeführt werden muss, was erfolgreich werden soll.

Take Off in der Praxis

Der Begriff ist nicht so oft anzuwenden, weil es auch Prozesse längerer Zeiträume braucht, bis ein Land einen großen Schritt vorwärts hat machen können und es haben auch schon große Länder Rückschritte hinnehmen müssen. Länder, die in den letzten Jahrzehnten wirtschaftlich deutlich besser wurden waren zum Beispiel China, Russland, Brasilien und Indien. Aber jedes für sich ist noch weit von den Industrieländern entfernt und der Boom, der zum Beispiel in China entstanden war, kann auch rasch vorbei sein und erst dann zeigt sich, ob die Wirtschaft stabil auf besserem Niveau gehalten werden kann.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Take Off in der WirtschaftArtikel-Thema: Take Off in der Volkswirtschaft

Beschreibung: Der Begriff 📊 Take Off bedeutet eine rasche Weiterentwicklung der Wirtschaft oder auch einen ✅ Sprung vorwärts in der Wirtschaftsentwicklung.

letzte Bearbeitung war am: 15. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung