Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Fluglexikon -> Check-In-Zeit

Check-In-Zeit beim Flughafen

Check-In-Zeit: Zeit für die Abfertigung vorm Flug

Unter Check-In ist die Abfertigung der Passagiere für ihren Flug gemeint, wobei immer wichtiger die Check-In-Zeit wird. Früher gab es eine Faustregel, dass man bis spätestens eine halbe Stunde vor Abflug im Flughafengebäude sein musste, um sich am Schalter der Fluggesellschaft anzumelden. Aus Gründen der Sicherheit hat sich das auf vielen Flughäfen deutlich verändert.

Was ist die Check-In-Zeit?

Die Check-In-Zeit ist eine Zeitangabe, wie weit im voraus man im Flughafen eintreffen muss, um seinen Flug nicht zu verpassen. Das ist ein sehr wichtiges Thema geworden, weil die halbe Stunde als Faustregel von früher ist durch die vielen Sicherheitskontrollen nicht mehr zu halten. Je nach Flug, Ort und Flughafen kann sich diese Zeit deutlich erhöhen.

So sollte man sich im Rahmen einer Flugreise (egal ob Urlaubsreise oder Geschäftsflug) im Vorfeld informieren, wann man spätestens die Abfertigung erledigt haben muss. Durch die strengeren Sicherheitskontrollen ist der Prozess verlängert worden und daher geht sich das gesamte Procedere vom Vorlegen der Unterlagen am Schalter bis zur Ausfertigung der Sitzplatznummer für den Fluggast und der Kontrolle des Handgepäcks nicht aus.

Informationen über die Check-In-Zeit

Die Reiseanbieter haben meist die Informationen parat, wann man sich im Flughafen einzufinden hat und Tipps, wie man lange Staus am Schalter der Fluggesellschaft vermeiden kann. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Hotelanlagen haben für den Rückflug die Informationen, damit man die Rückreise möglichst stressfrei gestalten kann.

Wichtig ist auch die Vorinformation, was man bei sich führen darf (Stichwort Handgepäck) und was nicht. Hier ändern sich die Bestimmungen immer wieder aufs neue und werden andererseits manchmal nicht nur strenger, sondern auch wieder lockerer, wenn die Terrorgefahr sich nicht bestätigt hat. Die Sicherheitsüberlegungen haben gerade beim Einchecken und bei der Kontrolle vor dem Besteigen des Flugzeuges große Veränderungen mit sich gebracht. Das merkt man besonders an der verlängerten Check-In-Zeit.

Je nach Flughafen, Reiseziel und Fluggesellschaft kann man schon ein Pech haben, wenn man erst eine halbe Stunde vor Abflug erscheint.

Lesen Sie auch

Ein wesentlicher Faktor im Flugverkehr ist das Flugnetz mit den Verknüpfungen von Flughafen, Fluggästen und dem Transfer selbst, sei es Personen oder Waren. Der Charterflug ist dabei ein Begriff, der sehr oft genannt wird und mit der Buchung eines Flugs in Zusammenhang steht. In den Medien wird der Begriff Cancelled häufig genannt, wenn ein Flug warum auch immer ausfällt.

Es gibt aber viele andere Begriffe wie etwa Code Share / Gemeinschaftsflug sowie das Point to Point Code Share oder der Direktflug und Gabelflug als Flugbewegung selbst. Die Zeit spielt auch eine Rolle wie etwa die Check-In-Zeit oder die tatsächliche Flugzeit. Beim Flugnetz spielt die Technik auch eine große Rolle wie etwa mit dem Funkfeuer für ein leichteres Navigieren. Weitere Begriffe sind der Interkontinentalflug oder auch das Lufttaxi.

Spannend sind Lösungen wie die Webseite RadarVirtuel mit der Möglichkeit, per Internet die Flugbewegungen zu beobachten und zu sehen, wie viele Flieger rund um die großen Städte der Welt kreisen und wie groß damit das Flugnetz in Wirklichkeit ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Check-In-Zeit vor dem FlugArtikel-Thema: Check-In-Zeit beim Flughafen

Beschreibung: Die ✈ Check-In-Zeit ist die Zeit bei der Abfertigung im Flughafen vor dem ✅ Abflug zu seinem Reiseziel, die deutlich länger wurde.

letzte Bearbeitung war am: 20. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung