Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Johann-Benda-Park

Johann-Benda-Park in Wien 10

Große Parkanlage nördlich der Südosttangente

Der Johann-Benda-Park ist eine große Parkanlage im 10. Wiener Gemeindebezirk nördlich der Südosttangente und bietet damit viel Platz zum Erholen und ist auch sehr naturnah gestaltet. Die Grünanlage ist Teil des Grünzuges im Süden der Stadt Wien, der durch die Heubergstätten einerseits und das Erholungsgebiet Wienerberg andererseits fortsetzt wird.

Johann-Benda-Park: Beschreibung des Parks

Die Grünanlage ist mit 52.000 Quadratmeter deutlich größer als viele Parks in den inneren Bezirken der Stadt Wien und hat mehrere Funktionen. Zum einen gibt es südlich vom Park die Südosttangente als eine der am meisten befahrenen Straßen Österreichs mit einer Intensität, die sogar europaweit nur selten übertroffen wird. Damit ist ein Kontrast durch Natur und Lärmdämpfung mehr als wünschenswert.

Johann-Benda-Park beim Wienerberg Wien 10

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Außerdem gibt es in dem großen Areal viele Möglichkeiten zum Verweilen auf den Wiesen und Platz zum Spielen für Kinder und Jugendliche. Nördlich des Grüngürtels befinden sich viele dicht bebaute Straßenzüge, sodass das Anliegen der Menschen nach Natur, Freiheit und Entspannung groß ist. Diese Parkanlage kann diesem Bedürfnis Rechnung tragen.

Benannt wurde die Grünanlage nach Johann Benda (1858 bis 1911), einem bekannten Wohltäter.

Johann-Benda-Park: weitere Infos

Details und den genauen Lageplan zur Grünanlage in Wien-Favoriten finden Sie unter der nachstehenden Internetseite der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/benda.html

Freizeitparks nach Bundesland sortiert

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Johann-Benda-Park beim Wienerberg Wien-FavoritenArtikel-Thema: Johann-Benda-Park in Wien 10

      Beschreibung: Der Johann-Benda-Park ist eine große Grünanlage direkt bei der Südosttangente im 10. Wiener Gemeindebezirk.

      letzte Bearbeitung war am: 11. 06. 2020