Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Radwege -> Bad Radkersburg Panorama Tour

Panorama Tour - Radweg nach Slowenien

Radfahren mit schönem Ausblick

Als Panorama Tour wurde dieser Radweg benannt und die Bezeichnung hat ihre Berechtigung, denn vor allem bei St. Anna am Aigen kann man weit auf die Landschaft der östlichen Steiermark blicken. Der Radweg ist nicht besonders schwer, beinhaltet aber ein paar kleinere Anstiege.

Panorama Tour: die Strecke

Insgesamt 55 Kilometer ist die Strecke lang, die in Bad Radkersburg beginnt und über Slowenien nach Bad Radkersburg in einem Rundkurs endet. Die Fahrt beginnt am Hauptplatz und wird in nordöstlicher Richtung fortgesetzt. Über Zelting und Cankova wird die Staatsgrenze nach Slowenien überfahren und in der Folge wird entlang der Grenze in direkter Richtung nach Norden geradelt.

Über Fiksinci (Füchselsdorf) und Kramarovci (Sinnersdorf)  geht es zurück zur Staatsgrenze und nach St. Anna am Aigen. Dort wird man mit dem herrlichen Rundblick belohnt, ehe es auf oststeirischer Seite wieder südwärts zum Ausgangspunkt zurückgeht. Die Fahrt führt über Pichla, Tieschen und Drauchen zurück zu Bad Radkersburg.

Somit wird ein Rundkurs abgeschlossen, der mit 55 Kilometer Streckenlänge auch für Familien bewältigt werden könnte. Für jüngere Kinder ist die Strecke wohl aber doch ein Stück weit zu lang.

Weitere Möglichkeiten

Der Radweg der Panorama Tour lässt sich auch mehrfach abkürzen oder man kann auf den Thermenradweg R12 überwechseln, wodurch verschiedene Varianten denkbar sind. Der Thermenradweg bietet für konditionsstarke Radfahrerinnen und Radfahrer viele weitere Überlegungen, denn es handelt sich um einen 150 Kilometer langen Radweg vom südlichen Niederösterreich bis nach Slowenien in direkter Nord-Süd-Verbindung.

Daher kann man die Panorama Tour auf diese Weise deutlich erweitern, wenn man einen Radurlaub plant oder einfach konditionell gut bestückt ist und die 55 Kilometer nicht ausreichen. Oder aber, wenn man nicht nach Slowenien, sondern lieber nach Norden bis zum Joglland fahren möchte.

Panorama Tour: weitere Infos

Den Radweg samt weiterer Optionen finden Sie auf der Radwegseite des Bundeslandes Steiermark unter der nachstehenden Internetadresse.

http://www.radland.steiermark.at/

Lesen Sie auch

Das Radfahren in der Steiermark gestaltet sich je nach Region sehr unterschiedlich. Es gibt gemütliche Radwege mit wenigen Höhenunterschieden zum Entspannen und auch anspruchsvollere Fahrten mitten durch das Bergland mit doch einigen Anstiegen. Die längste Fahrt bietet sich mit dem Murradweg an, womit man vom Salzburger Lungau und dem äußersten Westen der Steiermark entlang der Mur über Bruck an der Mur und Graz bis zur Staatsgrenze nach Slowenien radeln kann - ein Radvergnügen mit 300 Kilometer Strecke.

Radwege im Norden der Steiermark

Radwege in der Südsteiermark

 

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Panorama Tour Radweg in der SteiermarkArtikel-Thema: Panorama Tour - Radweg nach Slowenien

Beschreibung: Die 🚲 Panorama Tour ist ein Radweg in der Oststeiermark, der bei ✅ Bad Radkersburg beginnt und auch über Slowenien führt.

letzte Bearbeitung war am: 30. 07. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung