Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Fluglexikon -> Slot

Slot oder Zeitfenster

Organisation im dichten Betrieb des Flughafens

Viele Flughäfen sind von großer Dimension, weil viele Menschen die angeschlossene Stadt aufsuchen möchten oder von dort einen Flug anstreben. Daher braucht es mehr Landebahnen und eine Organisation, damit kein Chaos ausbrechen kann. Zu der Organisation gehört auch ein Zeitplan für die Abflüge und Landeanflüge. Diese werden über das Slot eingeteilt.

Definition Slot = Zeitfenster

Als Slot bezeichnet man im Flugverkehr ein Zeitfenster, das zur Verfügung gestellt wird, damit man den Abflug oder den Landeanflug durchführen kann. Gerade bei Flughäfen, die stark frequentiert sind, ist die Einteilung eine Grundvoraussetzung für einen ordnungsgemäßen Betrieb.

Das Zeitfenster, das mit dem Begriff Slot umschrieben wird, umfasst entweder 15 oder 30 Minuten Dauer. Solange hat man Zeit, seine Aktivität durchzuführen, wobei es Slots für verschiedene Situationen gibt. Man unterteilt hier hauptsächlich in zwei Gruppen.

Die eine Gruppe bezieht sich auf die Vergabe von Slots auf einem stark benützten Flughafen innerhalb einer Flughafenperiode. Damit wird Zeit eingeräumt, dass man die Starts und auch die Landungen der Flugzeuge durchführen kann. Man spricht dabei von airport slot als eine Kategorie der Zeitfenster, die vergeben werden können.

Die andere Gruppe sind die sogenannten airway slots, die für Anflüge, Abflüge und Überflüge eingeräumt werden. Diese sind üblicherweise mit der ersten Gruppe ident, können davon aber abweichen, wenn zum Beispiel besondere Ereignisse eintreten. Dabei ist hauptsächlich das Wetter gemeint, weil durch ungünstige Wetterbedingungen verschieben sich Starts und Landungen schon sehr schnell und beeinflussen damit natürlich auch den gesamten Ablauf am Flughafen.

Lesen Sie auch

Der Flughafen ist das Herzstück des Flugnetzes, weil die Flugzeuge jeglicher Art irgendwo landen müssen. Das muss natürlich koordiniert werden und daher hat jeder Flughafen auch eine eigene Bezeichnung und einen Flughafencode und braucht auch viel Platz, weil die Flugbewegungen immer häufiger vonstatten gehen. Es gibt auch stets modernere Einrichtungen wie etwa den Finger als direkte Verknüpfung von Flughafen und Flugzeug. Die bekannte Alternative ist mit der Gangway möglich.

Technisch ist der Flughafen mit dem ILS ausgerüstet, um das Ansteuern und Landen zu erleichtern. Es gibt noch weitere Einrichtungen und wichtige Informationen rund um das Fliegen wie etwa die Angabe der Landerichtung und der Landestrecke für eine optimale Landung, denn nicht jeder Flughafen ist von der gleichen Richtung aus auch wirklich ansteuerbar.

Weitere wichtige Begriffe sind die Mindestumsteigezeit für Passagiere, die von einem Flug direkt zum nächsten wechseln wollen oder müssen und auch der Slot als Zeitfenster spielt dabei eine Rolle.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Fluglexikon Flughafen SlotArtikel-Thema: Slot oder Zeitfenster

Beschreibung: Das Slot ist das Zeitfenster am Flughafen, wodurch man 15 oder 30 Minuten Zeit hat, um den Landeanflug durchzuführen.

letzte Bearbeitung war am: 21. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung