Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Flug-ABC -> Flughafen

Flughafen oder Airport

Grundlage für den Flugverkehr

Der Flughafen, englisch airport, ist die wesentliche Grundlage, damit es überhaupt einen Flugverkehr geben kann. Dabei gibt es aber die unterschiedlichsten Varianten und manche bezeichnen den Flugplatz als lokales Angebot auch als Flughafen, was per Definition nicht ganz korrekt ist. Denn ein Flughafen hat eine bestimmte Reihe von Einrichtungen anzubieten, um ein Flughafen sein zu dürfen.

Was ist ein Flughafen per Definition?

Der Flughafen bietet die Infrastruktur, damit Flüge in großer Zahl möglich sein können. Diese Infrastruktur lässt sich in verschiedene Teilbereiche untergliedern. Ein Bereich ist die Startbahn oder auch Landebahn - je nach Flugbewegung, ein weiterer sind die Vorfelder, dann folgen die Terminals für den Aufenthalt und für die Sicherheitskontrollen sowie weiterer Möglichkeiten. Dazu kommt die Anbindung an das öffentliche Netz und/oder das Straßennetz und schließlich gibt es als fünften Teilbereich die technische Einrichtung mit den Navigationssystemen zum Steuern und Kommunizieren mit den Flugzeugen ergo deren Piloten.

Daher ist ein Flugplatz, der keinen Terminal besitzt, auch per Definition kein Flughafen, auch wenn es natürlich die Start- und Landebahn gibt. Auf kleinen Flugplätzen für einen Sightseeing-Rundflug werden nur bedingt die Voraussetzungen erfüllt, ein Teil des gesamten Flugverkehrs ist aber trotzdem damit gegeben.

Flughafen und seine Bedeutung

Der Flughafen ist viel mehr als einfach ein Ort, an dem man starten und landen kann. Er stellt für den Tourismus einen wesentlichen Knotenpunkt dar und bietet auch sehr viele Dienstleistungen, die nicht unmittelbar mit dem Fliegen zu tun haben, aber natürlich sich damit überschneiden. Dazu gehört, dass ein großer Flughafen über Einkaufsmöglichkeiten, vielleicht sogar ein großes Einkaufszentrum verfügt. So manche Leute streben gerne zum Flughafen, um sich das Starten und Landen der Maschinen anzuschauen und auch vom nächsten Urlaub zu träumen und nutzen den Aufenthalt auch für den Einkauf.

Außerdem gibt es im Areal des Flughafens oft auch Übernachtungsmöglichkeiten wie ein Flughafenhotel für die Fluggäste, denn so manche landen, übernachten im Bereich des Flughafens und fliegen dann am nächsten Tag weiter oder nutzen diese Option, um ein Wochenende in der erreichten Stadt zu verbringen, ehe sie weiterreisen. Auch Veranstaltungsorte sind im Bereich des Flughafens nicht untypisch.

Für den Flugverkehr selbst ist der Flughafen eine sehr wichtige Einrichtung, wobei es von der Größe abhängt, wie oft ein solcher angesteuert werden kann. Die Großmaschinen wie der Jumbojet und alle weiteren Modelle brauchen eine bestimmte Breite und Länge bei der Landebahn, um überhaupt den Flughafen nutzen zu können. Außerdem haben viele Flughäfen in unmittelbarer Nähe auch die Möglichkeit, Flugzeuge warten zu können und je größer das Areal ist, desto mehr Flugzeuge können auch vor den Terminals parken.

Die größten Flughäfen der Welt sind daher auch ein Drehkreuz für das internationale Flugsystem, was sowohl Urlaubsflüge als auch geschäftliche Reisen betrifft. Damit ist der Flughafen für die Urlaubsbranche enorm wichtig, aber er ist noch mehr. Er schafft viele Arbeitsplätze und sorgt auch für großen Umsatz - bei den Reisen selbst und auch bei den weiteren Dienstleistungen vom Einkaufen bis zur Übernachtung.

Anfangs waren die Flughäfen zumeist in der Hand des Staates, um die Infrastruktur sicherzustellen und international vernetzt zu sein. Die meisten Flughäfen sind mittlerweile privatisiert, sind eigene Aktiengesellschaften an der Börse und stellen daher eigenständige Unternehmen dar.

Ebenfalls interessant:

Slot

Flughafen und Organisation: das Slot ist das Zeitfenster am Flughafen, wodurch man 15 oder 30 Minuten Zeit hat, um den Landeanflug durchzuführen.

Landerichtung

Anflugtechnik: die Landerichtung für das Landen eines Flugzeuges mit Kennung von Winkel, Richtung und Position der Landebahn.

Direktflug

Flugarten: der Direktflug ist eine Flugreise von A nach B auf direkte Art und Weise, aber dennoch Zwischenlandungen möglich sind.

Gangway

Gangway ist ein mehrfach verwendeter Begriff im Tourismus, der im Flugverkehr für die Fahrgasttreppe steht, um das Flugzeug erreichen zu können, auch die Fluggastbrücke ist möglich.

[aktuelle Seite]

Flughafen

Der Flughafen ist die wesentliche Säule für den Flugverkehr, sieht man von den Fluggesellschaften ab und bietet die notwendige Infrastruktur - und auch viele Möglichkeiten mehr.

Lay-over Gast

Als Lay-over Gast bezeichnet man einen Gast, meist Hotelgast, der ungeplant ein Zimmer für eine Nacht braucht, weil sein Flug nicht fortgesetzt werden kann - etwa wegen dem Wetter.

Finger

Finger ist im Flugverkehr ein Begriff für einen mobilen Durchgang zwischen dem Flughafen einerseits und einer großen Reisemaschine andererseits, ungeachtet der Größe.

Landestrecke

Fliegen und Landevorgang: die Landestrecke im Flugverkehr - jene Strecke, die ein Flugzeug zurücklegt, bis es nach dem Landen stehenbleiben kann.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Flug-ABC

Startseite Urlaub