Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Lehrberufe Textil / Mode / Leder -> Strickwarenerzeuger/in

Ausbildung als Strickwarenerzeugerin / Strickwarenerzeuger

Stoffe für die späteren Kleidungsstücke herstellen

Strickwarenerzeugerin und Strickwarenerzeuger ist ein Lehrberuf, um die Grundlage für die späteren Kleidungsstücke durch verschiedene Stoffe anbieten zu können. Die Ausbildung dauert drei Jahre und als Lehrbetriebe kommen die Strickereibetriebe ebenso in Frage wie auch die Unternehmen der Strickereiindustrie.

Das Stricken kennt man als beliebtes Hobby vor allem von Frauen, die Pullover, Westen und andere Stücke aus der Wolle zaubern können. Das ist mal Hobby, mal eine günstige Möglichkeit für neue Kleidungsstücke. Auf der industriellen Basis agiert man aber anders, denn hier wird als Grundlage nicht nur ein Muster gewählt, sondern ganze Strickstoffe genutzt. Aus diesen werden später Kleider, Pullover, Hosen und andere Produkte der Modeindustrie. Die Strickstoffe stellen somit die Basis für die Produktion der Modeteile dar.

Zuständig für diese Stoffe sind die Strickwarenerzeugerin und der Strickwarenerzeuger. Aus Naturfasern und Kunstfasern stellen sie die benötigten Strickstoffe her, wobei mit Strickmaschinen gearbeitet wird. Es werden die notwendigen Muster ausgewählt und die Maschinen entsprechend eingestellt. Danach wird der Vorgang überwacht, wenn die Maschinen zur Tat übergehen und bei etwaigen Fehlern werden diese behoben.

Auch die Wartung der Strickmaschinen wird durchgeführt, wozu manchmal auch der Austausch von Bauteile zählt und die klassische Reparatur für einen ordnungsgemäßen Betrieb.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Strickwarenerzeugerin / Strickwarenerzeuger
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Textil, Mode, Leder
Mögliche Lehrbetriebe: Strickereibetriebe und Strickereiindustrie

Ausbildungsschwerpunkte

  • Muster für den Strickstoff auswählen
  • Grundmuster in die Maschine eingeben
  • Maschinen einrichten, bedienen und kontrollieren
  • Strickmaschinen reparieren
  • Strickfehler ausbessern

 

Ebenfalls interessant:

Lehrberufe Textil, Mode, Leder

Bekleidungsfertiger/in

Berufe und Kleidung: Bekleidungsfertigerin und Bekleidungsfertiger stellen verschiedene Modeteile ebenso her wie auch Textilien.

Bekleidungsgestalter/in

Berufe und Mode: Bekleidungsgestalterin und Bekleidungsgestalter (früher Schneider/in) fertigen nach Maß diverse Kleidungsstücke her.

Gerber / Gerberin

Modeberufe: Gerberin und Gerber ist ein Lehrberuf mit der Fähigkeit, Häute zu Leder wie für Lederjacken verarbeiten zu können.

Großmaschinsticker/in

Textilberufe: Großmaschinstickerin und Großmaschinsticker ist ein Lehrberuf, in dem serienmäßig Textilien durch Automation hergestellt werden.

Handschuhmacher/in

Modeberufe: Handschuhmacherin und Handschuhmacher ist ein Lehrberuf, um Handschuhe unterschiedlichster Form und Größe herstellen zu können.

Maschinsticker / Maschinstickerin

Textilberufe: Maschinstickerin und Maschinsticker ist ein Lehrberuf zum Zwecke der Herstellung oder Änderung von Kleidungsstücken.

Miedererzeuger/in

Modeberufe: Miedererzeugerin und Miedererzeuger ist ein Lehrberuf, um Kleidungsstücke vom BH bis zum Badeanzug und Korsett anfertigen zu können.

Oberteilherrichter/in

Berufe und Schuhe: Oberteilherrichterin und Oberteilherrichter ist ein Lehrberuf, um die Oberteile und das Futter für Schuhe herzustellen - auch für orthopädische Schuhe.

Polsterin / Polsterer

Berufe und Möbel: Polsterin und Polsterer ist ein Lehrberuf, um mit Schaumstoff Produkte anzubieten wie Matratzen oder Polstermöbel.

Posamentierer / Posamentiererin

Berufe und Accessoires: Posamentiererin und Posamentierer ist ein Lehrberuf, um später Accessoires wie Kordeln, aber auch Fahnen herstellen zu können.

Rauwarenzurichter/in

Berufe und Leder: Rauwarenzurichterin und Rauwarenzurichter bereiten die rohen Felle vor, damit sie später zu Kleidungsstücke werden können.

Sattler / Sattlerin

Berufe und Leder: Sattlerin und Sattler ist ein Lehrberuf, um mit Leder ein Cabrioverdeck, Handtaschen, Pferdesattel oder Fußball herstellen zu können.

Schuhfertiger / Schuhfertigerin

Schuhe und Beruf: Schuhfertigerin und Schuhfertiger ist ein Lehrberuf mit dem Ziel, vom Schnitt bis zum finalen Schritt die Schuhe herstellen zu können.

Schuhmacher / Schuhmacherin

Berufe und Schuhe: Schuhmacherin und Schuhmacher ist ein Lehrberuf, um Schuhe individuell anfertigen zu können oder auch Reparaturen durchzuführen.

Sticker / Stickerin

Modeberufe: Goldsticker/in, Silbersticker/in und Perlensticker/in ist ein Lehrberuf, um besondere Kleidungsstücke herstellen zu können.

Stickereizeichner/in

Berufe und Stickerei: Stickereizeichnerin und Stickereizeichner ist ein Lehrberuf, um später Vorlagen für Stickereien an Kleidung und Textilien entwerfen zu können.

Stoffdrucker / Stoffdruckerin

Modeberufe: Stoffdruckerin und Stoffdrucker ist ein Lehrberuf, um später Textilien jeglicher Art mit Farbe und Bildern bedrucken zu können.

[aktuelle Seite]

Strickwarenerzeuger/in

Berufe und Stricken: Strickwarenerzeugerin und Strickwarenerzeuger ist ein Lehrberuf, um die Stoffe als Grundlage für Kleidungsstücke herstellen zu können.

Textilchemiker / Textilchemikerin

Bekleidungsberufe: Textilchemikerin und Textilchemiker ist ein Lehrberuf, um die Bekleidung dem Bedarf entsprechend nachbehandeln zu können.

Textilmechaniker/in

Berufe in der Textilbranche: Textilmechanikerin und Textilmechaniker ist ein Lehrberuf, um in der Textilindustrie für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Produktion zu sorgen.

Textilreiniger / Textilreinigerin

Berufe und Kleidung: Textilreinigerin und Textilreiniger ist ein Lehrberuf mit den Fertigkeiten, um Kleidung reinigen zu können, zum Beispiel auch schwerwiegende Flecken.

Textiltechniker/in Maschentechnik

Textilberufe: Textiltechnikerin und Textiltechniker im Bereich Maschentechnik sind bei der Herstellung von Kleidung und Bettwäsche in allen Phasen involviert.

Textiltechniker/in Webtechnik

Textilberufe: Textiltechnikerin und Textiltechniker im Bereich Webtechnik erzeugen mit Maschinen Strickwaren und Wirkwaren aus Natur- und Kunstfasern.

Weber / Weberin

Berufe und Webprodukte: Weberin und Weber ist ein Lehrberuf mit den Fertigkeiten, um Teppiche, Gardinen und ähnliches herstellen zu können.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrberufe Textil / Mode / Leder

Startseite Bildung