Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Lehrberufe Textil / Mode / Leder -> Polsterin / Polsterer

Ausbildung als Polsterin / Polsterer

Produktion von Produkte mit Schaumstoff

Polsterin und Polsterer ist ein Lehrberuf, um mit Schaumstoff und anderen Materialien verschiedenste Produkte anbieten zu können, zum Beispiel Matratzen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und als Lehrbetriebe kommen die Unternehmen der Polstermöbelindustrie ebenso in Frage wie auch Polstermöbelwerkstätten oder Tapeziererbetriebe.

Bei Polster denkt man an den Kopfpolster für einen erholsamen Schlaf, aber die Polsterin und der Polsterer können noch viel mehr Produkte anbieten. Die bequeme Couche wäre ein solches Stück, auch Sessel werden mit Material gefüllt, gleiches gilt für die Matratze oder für den Autositz.

In all diesen Fällen werden die Polsterin und der Polsterer benötigt, die mit verschiedenen Materialien wie Schaumstoff, Rosshaar, Wolle oder auch mit Watte und Kokos das Produkt ausstatten. Es reicht aber nicht, einfach Material in die Sitzfläche eines Stuhles zu stopfen oder eine Matratze zu füllen, man muss auch einiges Wissen mitbringen, um das finale Produkt auch zur Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden herstellen zu können, denn die Produkte sich durchwegs als sensibel zu bezeichnen.

Sowohl bei Stühle als auch bei Sitzgruppen und erst recht bei Matratzen braucht es das Wissen um Ergonomie und Anpassungsfähigkeit des Endprodukts im Hinblick auf Gesundheit und Rückenunterstützung. Was dafür notwendig ist und worauf zu achten ist, muss man wissen, wenn man die Füllung bearbeitet, denn ein nicht unterstützter Rücken bei einer Matratze sorgt für Probleme und Schmerzen - egal wie schön die Matratze auch verarbeitet sein mag. Gleiches gilt auch für Bürostühle und ähnliche Sitzmöbel.

In diesem Beruf wird vor allem in der Serienproduktion gearbeitet, aber es werden auch Einzelstücke nach Kundenanfrage hergestellt und die Restaurierung ist ebenfalls ein Aufgabengebiet.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Polsterin / Polsterer
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Textil, Mode, Leder
Mögliche Lehrbetriebe: Polstermöbelindustrie, Polstermöbelwerkstätten, Tapeziererbetriebe

Ausbildungsschwerpunkte

  • Anfertigen von Polstermöbel, Matratzen oder auch Türpolsterungen
  • Durchführung von Reparaturen
  • Bedienen von Anlagen wie Nähmaschinen, Bügelanlagen oder Zuschneidemaschinen
  • Überwachung der Anlagen
  • Alte Möbelstücke restaurieren
  • Beratung von Kundinnen und Kunden im Hinblick auf Material und Form

 

Ebenfalls interessant:

Lehrberufe Textil, Mode, Leder

Bekleidungsfertiger/in

Berufe und Kleidung: Bekleidungsfertigerin und Bekleidungsfertiger stellen verschiedene Modeteile ebenso her wie auch Textilien.

Bekleidungsgestalter/in

Berufe und Mode: Bekleidungsgestalterin und Bekleidungsgestalter (früher Schneider/in) fertigen nach Maß diverse Kleidungsstücke her.

Gerber / Gerberin

Modeberufe: Gerberin und Gerber ist ein Lehrberuf mit der Fähigkeit, Häute zu Leder wie für Lederjacken verarbeiten zu können.

Großmaschinsticker/in

Textilberufe: Großmaschinstickerin und Großmaschinsticker ist ein Lehrberuf, in dem serienmäßig Textilien durch Automation hergestellt werden.

Handschuhmacher/in

Modeberufe: Handschuhmacherin und Handschuhmacher ist ein Lehrberuf, um Handschuhe unterschiedlichster Form und Größe herstellen zu können.

Maschinsticker / Maschinstickerin

Textilberufe: Maschinstickerin und Maschinsticker ist ein Lehrberuf zum Zwecke der Herstellung oder Änderung von Kleidungsstücken.

Miedererzeuger/in

Modeberufe: Miedererzeugerin und Miedererzeuger ist ein Lehrberuf, um Kleidungsstücke vom BH bis zum Badeanzug und Korsett anfertigen zu können.

Oberteilherrichter/in

Berufe und Schuhe: Oberteilherrichterin und Oberteilherrichter ist ein Lehrberuf, um die Oberteile und das Futter für Schuhe herzustellen - auch für orthopädische Schuhe.

[aktuelle Seite]

Polsterin / Polsterer

Berufe und Möbel: Polsterin und Polsterer ist ein Lehrberuf, um mit Schaumstoff Produkte anzubieten wie Matratzen oder Polstermöbel.

Posamentierer / Posamentiererin

Berufe und Accessoires: Posamentiererin und Posamentierer ist ein Lehrberuf, um später Accessoires wie Kordeln, aber auch Fahnen herstellen zu können.

Rauwarenzurichter/in

Berufe und Leder: Rauwarenzurichterin und Rauwarenzurichter bereiten die rohen Felle vor, damit sie später zu Kleidungsstücke werden können.

Sattler / Sattlerin

Berufe und Leder: Sattlerin und Sattler ist ein Lehrberuf, um mit Leder ein Cabrioverdeck, Handtaschen, Pferdesattel oder Fußball herstellen zu können.

Schuhfertiger / Schuhfertigerin

Schuhe und Beruf: Schuhfertigerin und Schuhfertiger ist ein Lehrberuf mit dem Ziel, vom Schnitt bis zum finalen Schritt die Schuhe herstellen zu können.

Schuhmacher / Schuhmacherin

Berufe und Schuhe: Schuhmacherin und Schuhmacher ist ein Lehrberuf, um Schuhe individuell anfertigen zu können oder auch Reparaturen durchzuführen.

Sticker / Stickerin

Modeberufe: Goldsticker/in, Silbersticker/in und Perlensticker/in ist ein Lehrberuf, um besondere Kleidungsstücke herstellen zu können.

Stickereizeichner/in

Berufe und Stickerei: Stickereizeichnerin und Stickereizeichner ist ein Lehrberuf, um später Vorlagen für Stickereien an Kleidung und Textilien entwerfen zu können.

Stoffdrucker / Stoffdruckerin

Modeberufe: Stoffdruckerin und Stoffdrucker ist ein Lehrberuf, um später Textilien jeglicher Art mit Farbe und Bildern bedrucken zu können.

Strickwarenerzeuger/in

Berufe und Stricken: Strickwarenerzeugerin und Strickwarenerzeuger ist ein Lehrberuf, um die Stoffe als Grundlage für Kleidungsstücke herstellen zu können.

Textilchemiker / Textilchemikerin

Bekleidungsberufe: Textilchemikerin und Textilchemiker ist ein Lehrberuf, um die Bekleidung dem Bedarf entsprechend nachbehandeln zu können.

Textilmechaniker/in

Berufe in der Textilbranche: Textilmechanikerin und Textilmechaniker ist ein Lehrberuf, um in der Textilindustrie für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Produktion zu sorgen.

Textilreiniger / Textilreinigerin

Berufe und Kleidung: Textilreinigerin und Textilreiniger ist ein Lehrberuf mit den Fertigkeiten, um Kleidung reinigen zu können, zum Beispiel auch schwerwiegende Flecken.

Textiltechniker/in Maschentechnik

Textilberufe: Textiltechnikerin und Textiltechniker im Bereich Maschentechnik sind bei der Herstellung von Kleidung und Bettwäsche in allen Phasen involviert.

Textiltechniker/in Webtechnik

Textilberufe: Textiltechnikerin und Textiltechniker im Bereich Webtechnik erzeugen mit Maschinen Strickwaren und Wirkwaren aus Natur- und Kunstfasern.

Weber / Weberin

Berufe und Webprodukte: Weberin und Weber ist ein Lehrberuf mit den Fertigkeiten, um Teppiche, Gardinen und ähnliches herstellen zu können.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrberufe Textil / Mode / Leder

Startseite Bildung