Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Lengenfeld / Marterlweg Wanderung

Marterl-Wanderung bei Lengenfeld

Rundstrecke im Waldviertel

Lengenfeld ist eine Gemeinde in Niederösterreich, die sich im Waldviertel westlich des bekannten Langenlois und damit in der Nähe des Kamptales befindet. Rund um die Gemeinde hat man ein Netz von Wanderwege aufgebaut und einer der Wandervorschläge ist eine Rundstrecke, die als Marterl-Wanderweg erschlossen wurde und verschiedenen Marterl (oder auch Bildstöcke) folgt.

Marterl-Wanderweg Lengenfeld: die Strecke

Die Wanderung startet beim Gemeindeamt und führt durch eine enge Gasse, an deren Ende nach links in die Bachgasse eingebogen wird. Nach ungefähr 70 Meter kommt rechts eine Brücke und man folgt einem Privatweg bergauf und man kann nach einer Kurve rechts den Friedhof sehen. Am Ende dieses Weges biegt man links in die Blauensteinerstraße ein und findet das erste Marterl namens "Stögerkreuz".

Man geht nach rechts weiter über Äcker leicht bergauf und biegt nach 300 Meter links ab und wandert über Felder. Man trifft auf das "Russenkreuz" und auf das "Langegger Marterl". Damit ist der Beginn des Wallfahrtsweges nach Maria Langegg erreicht. Die Kremser Straße wird gequert und man befindet sich auf einem asphaltierten Weg bei den Weingärten Lengenfelds. Die Strecke ist gut mit Pfeilen ausgestattet und man erreicht bald die Riede "Kremsfeld" und die Donatusstatue.

Weitere Weinrieden werden erreicht und man kommt zur "Dreifaltigkeit". Nach einer Biegung nach rechts kommt man beim Golfplatz vorbei und erreicht das Feuerwehrhaus und das "Floriani Marterl". Schließlich wandert man zur Volksschule und zum Kindergarten sowie zum Kriegerdenkmal. Über das "Milleniumskreuz" und die Kirchenstiege erreicht man das Ortszentrum und wieder den Ausgangspunkt.

Die Wanderung ist insgesamt knapp 6,5 Kilometer lang und in etwa 1,5 Stunden absolviert. Sie ist eine weitere Möglichkeit, die abwechslungsreiche Landschaft des Waldviertels kennen zu lernen.

Marterl-Wanderweg Lengenfeld: weitere Infos

Details zu der Wanderung mit Kartenmaterial und Tourenplan sowie Höhenprofil finden Sie auf der nachstehenden Webseite der Wanderdörfer.

https://www.wanderdoerfer.at/niederoesterreich/wanderweg/marterl-wanderweg/

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Waldviertel

Man sagt, dass nach jeder Kurve das Waldviertel anders aussieht und diesen Eindruck kann man wirklich gewinnen. So schnell ändert sich die Landschaft zwar beim Wandern nicht, aber es gibt durchaus viel Abwechslung und schöne Erlebnisse im namensgebenden Wald, den man oft antrifft.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung Lengenfeld am MarterlwegArtikel-Thema: Marterl-Wanderung bei Lengenfeld

    Beschreibung: Der Marterl-Wanderweg ist eine Rundstrecke bei Lengenfeld westlich von Langenlois im Waldviertel und eine gemütliche Wanderung für die ganze Familie.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020