Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Nöchling -> Predigtstuhl Wanderung

Wanderweg auf den Predigtstuhl

Wandervorschlag für das südliche Waldviertel

Nöchling befindet sich nördlich der Donau zwischen Grein im Westen und Ybbs an der Donau im Osten und bietet mit dem Predigtstuhl einen Felsen mit herrlicher Aussicht an, der sich für eine Wanderung für die ganze Familie eignet.

Wanderweg auf den Predigtstuhl: die Strecke

Vom Marktplatz in Nöchling aus wandert man in Richtung Westen auf dem Güterweg Kienrieß zu den Kienberg Häusern und über den Güterweg sowie den Forstweg gelangt man zum Luftensteiner Haus. Der Wanderweg quert den Bach und über einen Wiesenweg gelangt man zum Bauerngruber sowie leicht bergauf zum Stichweg. Schließlich wird ein Wald passiert und man ist am Predigtstuhl angelangt.

Dieser Felsen bietet eine herrliche Aussicht auf das Donautal und in Blickrichtung Alpen. Auch zum Strudengau, dem Osten Oberösterreichs, kann man gut sehen. Der Stichweg wird auch für den Rückweg genutzt, wobei man bald nach links nach Gloxwald abbiegt. In Gloxwald quert man die Straße und geht bei der Kirche schnurgerade weiter und die Forststraße, als Weg 3 bezeichnet, bergauf bis zu einer großen Waldlichtung, die als Holzlagerplatz genutzt wird. Hier führt der Weg über die Forststraße durch den Wald und dann über einen Güterweg zurück nach Nöchling.

Weitere Möglichkeiten

Wer mag, kann auch vor dem Rückweg beim Ortsende von Gloxwald den Stichweg zu den Steinbruchseen nützen, wobei der erste für das Baden benützt werden darf (bis auf Widerruf). Auch ein Steinbruchdenkmal lädt zum Besuch ein.

Die Strecke ist ziemlich genau zehn Kilometer lang und die Wanderung sollte in 2,5 Stunden absolviert sein. Es werden 322 Höhenmeter auf dem Weg zum Predigtstuhl überwunden. Damit ist dies eine Rundwanderung, die für die ganze Familie geeignet ist und zudem als Bonus einen schönen Ausblick bieten kann.

Lesen Sie auch

Niederösterreich hat von allen Bundesländern Österreichs die mit Abstand größte Fläche und damit auch sehr viele Möglichkeiten für ein Wandererlebnis. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Strukturen. Im Waldviertel im Nordwesten gibt es viele Hügel und eine sehr wechselnde Landschaft, im Weinviertel im Nordosten ist das Terrain viel flacher, im Industrieviertel südlich von Wien und der Donau gibt es das Flachland und dann den Übergang zu Hügel und den alpinen Regionen der Hausberge von Semmering bis zum Schneeberg. Und schließlich gibt es das hügelige Mostviertel im Südwesten, das ganz im Süden reichlich Berge bieten kann.

Den kompletten Überblick der gespeicherten Wanderwege in Niederösterreich finden Sie auf der Seite der Wanderwege in Niederösterreich.

Wanderwege im Waldviertel

Man sagt, dass nach jeder Kurve das Waldviertel anders aussieht und diesen Eindruck kann man wirklich gewinnen. So schnell ändert sich die Landschaft zwar beim Wandern nicht, aber es gibt durchaus viel Abwechslung und schöne Erlebnisse im namensgebenden Wald, den man oft antrifft.

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung von Nöchling auf den PredigtstuhlArtikel-Thema: Wanderweg auf den Predigtstuhl

    Beschreibung: Wanderung von Nöchling zum Predigtstuhl nördlich der Donau im südlichen Waldviertel, ein Wanderweg mit gutem Aussichtspunkt.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020