Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Sonnensystem -> Entstehung

Entstehung des Sonnensystems

Der Beginn des heimatlichen Sonnensystems

Über die Entstehung des Sonnensystems ist viel diskutiert worden. Und wirklich genau weiß man auch heute nicht, wann das Sonnensystem entstanden ist, wobei die Schätzungen aber präziser geworden sind.

Entstehung des Sonnensystems

Die Entstehung des Sonnensystems begann damit, dass sich eine interstellare Wolke bildete, die unter dem Begriff des Sonnennebels bekannt ist. Dieser Nebel wurde durch die Gravitation (die Schwerkraft) nachhaltig beeinflusst und deshalb verdichtete sich der Nebel. In seinem Inneren stieg der Druck ständig an, bis aus dem Nebel die uns bestens bekannte Sonne wurde, ein Protostern. Um diesen Protostern gab es viele Staubteilchen unterschiedlicher Größe und auch Gase. Die Gravitation wirkte auch auf diese Elemente und sorgte dafür, dass sich die Teilchen vereinigten und der Druck zunahm.

Aus diesem Prozess heraus, den man Akkretion nennt, entstanden in einem sehr langen Zeitraum die Planeten des Sonnensystems. Man schätzt, dass die Planeten vor etwa 4,6 Milliarden Jahre entstanden waren, wobei sie ständig an Größe gewonnen haben, bis sie die typische kugelformähnliche Gestalt angenommen haben.

Planeten und andere Himmelskörper

Nicht alle Staubteilchen und Gasklumpen wurden zu Planeten, denn dann hätte das Sonnensystem mehr als die neun Stück. Waren die Teile zu klein, dann wurden sie entweder zu Asteroiden oder sie schlugen in einem der gerade entstandenen Planeten ein. Viele Krater auf der Erde zeugen von der turbulenten Geschichte unseres Heimatplaneten. Aber auch der Asteroidengürtel mit seinen vielen kleineren Objekten zeugt von vielem Material, das nicht mit anderen zu einem Planeten geformt werden konnten. Diese Asteroiden sind auch ein wichtiges Thema, denn manchmal löst sich durch eine Kollision ein solcher kleiner Himmelskörper und kann als gefährliches Geschoß Planeten treffen.

Sonne, Planeten und Alter

Fakt ist, dass die Sonne deutlich älter als die Planeten des Sonnensystems ist, aber das genaue Alter konnte man bisher nicht ermitteln. Die Planeten scheinen alle zur gleichen Zeit entstanden zu sein und die Schätzung der 4,6 bis 4,7 Milliarden Jahre, die die Planeten alt sein sollen, hat sich allgemein durchgesetzt.

Die Milchstraße wird auf 13,2 Milliarden Jahre geschätzt und die Sonne befindet sich zwischen diesen beiden Altersangaben.

    Ebenfalls interessant:

    • Entstehung
      Fakten über die Entstehung des Sonnensystems durch die Gravitation und die Bedeutung der Schwerkraft im Universum.
    • Aufbau
      Der Aufbau des Sonnensystems mit seinen Planeten und weiteren Himmelskörpern sowie die Rolle der Sonne und der Umlaufbahnen.
    • Sonne
      Sonnensystem und Sonne: die Sonne ist der Mittelpunkt des Sonnensystems und Energielieferant für alle Planeten.
    • Merkur
      Sonnensystem und Planeten: über den Merkur, dem sonnennächsten Planeten im Sonnensystem und seine Daten.
    • Venus
      Planeten im Sonnensystem: der Planet Venus ist ein von weitem schöner Nachbar der Erde, aber eigentlich ein lebensfeindlicher Planet im Sonnensystem.
    • Erde
      Planeten im Sonnensystem: die Erde ist der Planet im Sonnensystem mit Leben, soweit dies bisher bekannt ist.
    • Mond
      Sonnensystem und Himmelskörper: der Mond als einzigen Satelliten der Erde und seine ungewöhnlichen Daten sowie seiner Bedeutung.
    • Mars
      Planeten im Sonnensystem: der Mars, der als roter Planet oft bezeichnet wird und der äußere Nachbar der Erde ist.
    • Asteroidengürtel
      Sonnensystem und Kleinplaneten: der Asteroidengürtel und seine Hintergründe, der sich zwischen Mars und Jupiter im Sonnensystem befindet.
    • Jupiter
      Sonnensystem und Planeten: der Jupiter ist der größte der Planeten im Sonnensystem als Gasriese und doch winzig im Vergleich zur Sonne.
    • Saturn
      Planeten im Sonnensystem: der Saturn und seine Besonderheiten wie die Ringe und die Geschichte der Erforschung des Gasriesen.
    • Uranus
      Planeten im Sonnensystem: der Planet Uranus wurde erst im Jahr 1781 entdeckt und ist einer der äußeren Planeten im Sonnensystem.
    • Neptun
      Planeten im Sonnensystem: der Planet Neptun ist der achte Planet im Sonnensystem aus Sicht der Sonne und der äußerste nach Plutos Abstufung.
    • Pluto
      Planeten im Sonnensystem: Pluto war der äußerste Planet des Sonnensystems, bis er später seinen Status verlor.
    • Kuipergürtel
      Sonnensystem und Kleinplaneten: der Kuipergürtel gilt als der äußere Abschluss des Sonnensystems und beinhaltet viele Kleinplaneten und Kometen.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Sonnensystem

    Startseite Geografie