Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Burgen und Schlösser -> Sierning

Renaissanceschloss Sierning

Rennaisanceschloss als Veranstaltungsort

Im Gegensatz zu vielen anderen Burgen und Schlösser, die es so zahlreich in Österreich gibt, wurde das Schloss Sierning recht spät errichtet. Es ist damit in der zweiten Bauwelle entstanden. Um 1.000 bis 1.200 waren viele Burgen zur Verteidigung errichtet worden, rund um 1.500 bis 1.700 entstanden hauptsächlich fein gestaltete Schlösser für den Wohnsitz des Adels, für den Sommerurlaub oder Verwaltungsaufgaben. Das Schloss Sierning zählt zur zweiten Gruppe.

Schloss Sierning: Geschichte

Dokumenten zufolge war der Bau um 1600 durchgeführt worden und schon 1611 waren die Passauer Reiter die ersten, die das Schloss in Besitz nahmen. Auch während der Bauernkriege stand das Schloss im Mittelpunkt.

Ansonsten war das Schloss als Anwesen mit zwei Flügel und Arkaden ein landesfürstliches Lehen, das lange im Privatbesitz blieb, ehe die Gemeinde Sierning zum Eigentümer wurde. Das Renaissanceschloss Sierning wurde umfangreich restauriert und steht nun im kulturellen Mittelpunkt und ist zu einem wichtigen Veranstaltungsort für die Gemeinde geworden.

Schloss Sierning: Angebote und Möglichkeiten

Konzerte finden hier statt und es wurde eine Landesmusikschule in den Räumlichkeiten eingerichtet. Bekannt ist das Renaissanceschloss Sierning auch durch die jährlich stattfindenden Adventveranstaltungen, die meistens am ersten Adventwochenende angeboten werden. Hier bieten sich die historischen Gebäude in Kombination mit der weihnachtlichen Stimmung an. Weihnachtliche Konzerte und handwerkliche Produkte ergänzen einander und das Schloss bietet den feierlichen Rahmen.

Neben der Weihnachtsveranstaltungen werden auch Sommermärkte und andere wirtschaftliche oder kulturelle Events im Renaissanceschloss durchgeführt. Vor allem der Sommermarkt für das Kunsthandwerk ist eine regional wichtige Veranstaltung geworden, die jedes Jahr angeboten wird.

Weitere Informationen

Informationen über die Veranstaltungen und das Schoss selbst finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

http://www.sierning.com/im-schloss.html

Artikel zum Thema Burgen und Schlösser in OÖ / Bezirk Steyr-Land

Ebenfalls interessant:

Gamlitz

Das Schloss Gamlitz befindet in der Steiermark nahe der Grenze zu Slowenien mit einem Weinmuseum und vielen Angeboten.

Hochosterwitz

Die Burg Hochosterwitz in Kärnten nahe bei St. Veit/Glan ist berühmt durch seine 14 Burgtore und seinem Aufbau.

Wilhelminenberg

Das Schloss Wilhelminenberg befindet sich im Westen der Stadt Wien und ist heute ein Schlosshotel und Veranstaltungsort.

Steyregg

Das Schloss Steyregg befindet sich östlich von Linz im Bundesland Oberösterreich und ist ein Renaissanceschloss, das einen mächtigen Aufbau aufweist.

Kaja

Die Burgruine Kaja im Thayatal befindet sich an der tschechischen Grenze in Niederösterreich mit Blick auf den Nationalpark.

Eferding / Starhemberg

Das Schloss von Eferding oder auch Schloss Starhemberg ist ein bekanntes Renaissanceschloss in Oberösterreich.

Kremsegg

Das Schloss Kremsegg stand immer im Schatten des bekannteren Stifts Kremsmünster, bietet aber auch eine Menge an Veranstaltungen und Ausstellungen.

Aggstein

Die Burgruine Aggstein in der Wachau ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet viele Veranstaltungen wie Adventmarkt an.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Burgen und Schlösser

Startseite Freizeit