Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Mustervorlagen -> Beschwerde / Mängelrüge -> Beschwerde schreiben

Beschwerde schreiben

Tipps zum Schreiben einer Beschwerde

Leider funktioniert nicht immer alles so, wie man es gerne hätte. Da bestellt man eine Ware, die fehlerhaft ankommt oder es hat eine Reparatur nicht die Lösung gebracht, die versprochen war und schon hat man ein Problem und das muss man lösen. Da man es selbst nicht kann oder will, muss der Partner, meist ein Unternehmen, darauf hingewiesen werden. Des Rätsels Lösung ist dabei die Beschwerde oder auch Reklamation.

Die Beschwerde sollte aber auch bei großem Ärger neutral formuliert werden, denn niemand hat große Lust, sich beschimpfen zu lassen und man möchte ja auch eine Lösung erfahren und nicht ein ablehendes Verhalten erleben. Also sollten die allgemeinen Regeln im Schriftverkehr bewahrt bleiben, um auch zum Erfolg zu kommen.

Tipps für das Schreiben einer BeschwerdeUmgekehrt ist es ein Zeichen von gutem Service eines Unternehmens, wenn man die Beschwerde nicht ignoriert, sondern offensiv darauf reagiert. Eine umgehende Antwort auf die Beschwerde wirft ein sehr gutes Licht auf das Unternehmen und kann dafür sorgen, dass man positiv weiterempfohlen wird. Passieren kann immer wieder etwas, oft - bei Handelsunternehmen zum Beispiel - können die Unternehmen gar nicht soviel dafür, weil der Fehler schon in der Produktion passiert ist - man darf die Kundinnen und Kunden aber nicht im Unklaren lassen.

Zur Gruppe der Beschwerden zählen aber auch Ärgernisse im privaten Umfeld, wenn man mit Behörden oder Nachbarn Schwierigkeiten hat. Auch hier sollte man, wenn der schriftliche Weg gewählt wird, eine allgemeine Sprache nutzen. Ob man nun einen Brief verfasst oder ob man per E-Mail kommuniziert, ist dabei nicht so wesentlich, weil die prinzipiellen Spielregeln gleich sind. Daher gilt, dass man den Vorfall umschreibt, das Problem definiert und auch mögliche Forderungen oder Lösungsvorschläge unterbreitet.

Ebenfalls interessant:

Mustervorlagen für Beschwerden

[aktuelle Seite]

Beschwerde schreiben

Grundlagen über das Schreiben einer Beschwerde oder Reklamation mit Mustervorlagen und Verfassen der Antwort auf die Beschwerde.

Beschwerde: Hotel

Mustervorlage für das Schreiben einer Beschwerde, weil man mit dem Hotel im Urlaub nicht zufrieden war und die Mängel aufzeigen will.

Beschwerde: Hotel-Antwort

Mustervorlage für eine Antwort als Reaktion auf eine schriftliche Beschwerde, wie sie ein Hotel bei Unzufriedenheit der Gäste erhalten könnte.

Mängelrüge verfassen

Tipps zum Schreiben einer Mängelrüge als Beschwerde beim Anbieter wegen Fehler des gekauften Produktes mit Beispiele als Mustervorlagen.

Mängelrüge: Antwort

Mustervorlage für eine Mängelrüge und die Antwort des Anbieters als Anerkennung der Mängelrüge und seine Reaktion und Entgegenkommen.

Mängelrüge: Antwort 2

Mustervorlage für die Antwort auf das Angebot des Anbieters nach einer Reklamation (Mängelrüge), um den Fall abzuschließen.

Mängelrüge: Preisnachlass

Mustervorlage für das Schreiben einer Mängelrüge mit der Einforderung eines Preisnachlasses aufgrund einer fehlerhaften Lieferung.

Mängelrüge: Reduktion

Mustervorlage für das Schreiben einer Mängelrüge mit reduzierter Rechnung aufgrund von fehlerhaften Produkten.

Mängelrüge: Umtausch

Mustervorlage für das Schreiben einer Mängelrüge und Reklamation mit dem Ersuchen um Umtausch der defekten Ware.

Reklamation

Mustervorlage für das Schreiben einer Reklamation beim Anbieter, weil die gelieferte Ware nicht funktioniert und man eine Behebung des Problems einfordert.

Reklamation: Antwort

Mustervorlage für die Antwort des Anbieters auf eine Reklamation, weil ein Produkt fehlerhaft beim Kunden ankam.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Beschwerde / Mängelrüge

Startseite Wirtschaft