Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Verkehrszeichen

Verkehrszeichen im Straßenverkehr

Zusammenstellung der Verkehrszeichen und ihrer Regeln

Die Verkehrszeichen dienen der Orientierung im Straßenverkehr und sie sind auch absolut einzuhalten, wenn es Gebotszeichen sind oder helfen bei der Fahrt wie etwa die Richtungsweiser auf den Autobahnen und Schnellstraßen. Ein beliebtes Thema ist dabei der Schilderwald, wenn unnötig viele Verkehrszeichen aufgestellt werden oder manchmal sogar falsch und sich diese widersprechen.

Das ist schnell passiert: man kommt zu einem Tempo 70-Schild und wenige Meter später gibt es ein Tempo 50-Schild, wodurch das erste Schild schon einmal ziemlich sinnlos ist. Dennoch sind die Verkehrszeichen meist richtig angebracht und helfen auch, die Sicherheit beim Fahren von A nach B zu erhöhen, egal ob man per Fahrrad, Motorrad oder PKW unterwegs ist und mit dem LKW Ware zustellt. Außerdem gelten die Zeichen auch für Fußgänger und stellen die Spielregeln im Rahmen der Straßenverkehrsordnung dar.

Die Verkehrszeichen helfen in Zusammenarbeit mit den Bodenmarkierungen sowie den Lichtzeichen (Ampel), den Straßenverkehr auch ohne anwesende Polizei zu regeln. Die Regeln sind klar und müssen auch schnell verstanden werden, denn man ist auch im Stadtverkehr mit bis zu 50 km/h unterwegs, auf der Autobahn sind die Verkehrszeichen noch wichtiger und müssen rasch verstanden werden können.

Verkehrszeichen in fünf Gruppen unterteilt

Die Verkehrszeichen erreichen fast die Zahl von 100 unterschiedlichen Symbolen, wobei sie unterschiedliche Funktionen aufweisen. Daher hat man sie auch in fünf Gruppen untergliedert, die generell eine bestimmte Aufgabe haben. Aber es gibt innerhalb der Gruppen punktuell auch ein paar Schwerpunkte und dann ein paar Verkehrszeichen, die davon leicht abweichen.

Optisch hat jede Gruppe normalerweise eine eigene Symbolik, sodass man sofort erkennen kann, um welche Art von Verkehrszeichen es sich handelt. Die Ausnahme sind die Vorrangzeichen, die sich an kein optisches Gesamtbild orientieren, allerdings ist das auch die kleinste Gruppe unter den fünf Gruppen. Dafür sind die wenigen Verkehrszeichen umso wichtiger, weil sie die Spielregeln im Straßenverkehr bestimmen oder die normalen Regeln ändern - etwa im Hinblick auf die Vorrangstraße und die Hauptverbindungen innerhalb des Stadtverkehrs.

Gebotszeichen

Gebotszeichen sind rund und haben einen blauen Hintergrund. Sie verbieten nicht die Fahrt wie etwa die Verbotszeichen, aber sie haben mitunter einen ähnlich strengen Charakter. Wenn mit einem Gebotszeichen auf einen Radweg hingewiesen wird, dann ist man dazu angehalten, diesen auch zu nutzen und nicht auf der Straße zu fahren. Wird eine Richtung angezeigt, dann ist diese zu wählen, auch wenn die Straße mehr als eine Richtung zulassen würde. Das Gebot heißt, dass man sich an die Vorschrift halten muss, die durch das Verkehrszeichen angezeigt wird.

Gefahrenzeichen

Die Gefahrenzeichen informieren über mögliche Gefahren, die bald lauern können. Das können gefährliche Kurven im Bergland sein, das kann eine Ausfahrt am Land sein, die sich nach einer Kurve oder sogar in einer Kurve befindet, das kann aber auch Steinschlag im alpinen Gelände sein. Kurvige Strecken, rutschige Fahrverhältnisse oder starker Seitenwind sind weitere Beispiele für Gefahren, die mit den Gefahrenzeichen angekündigt werden, wobei mit Zusatztafeln auch informiert wird, wie lange die mögliche Gefahr bestehen könnte.

Hinweiszeichen

Diese Verkehrszeichen informieren über das nächste Krankenhaus, über die nächste Abfahrt auf der Autobahn oder wo sich der nächste Parkplatz befinden kann. Manche Verkehrszeichen haben reinen Informationscharakter, andere haben auch für die Fahrt wesentliche Relevant wie etwa das Einbahnschild.

Verbotszeichen

Das ist die größte Gruppe der Verkehrszeichen und zwar vor allem wegen der vielen möglichen Fahrverbote. Diese können auf eine Fahrzeugart (Fahrrad, LKW, PKW) bezogen sein, aber auch auf Gewicht, Breite, Länge oder Höhe eines Fahrzeugs oder auf die Ladung - Stichwort Gefahrentransport. Zudem sind Überholverbote und ähnliche Verkehrsregeln durch entsprechende Zeichen gekennzeichnet.

Vorrangzeichen

Es gibt nur wenige Zeichen in dieser Gruppe, aber sie regeln generell die Durchführung des Straßenverkehrs und können die normalen Vorrangregeln (Rechtskommender hat Vorrang) ändern, um etwa Hauptverbindungen zu bevorzugen und den Verkehr flüssig zu halten.

Gefundene Artikel 92 / zeige Seite 4 von 5

1 2 3 45

Lesen Sie auch

Rund um das Auto gibt es viele Begriffe, die vom Reifen bis zu den Bremsen, von den immer mehr werdenden Assistenten bis zur Wartungsplan reichen können. Diese wurden im Autolexikon gesammelt. Zwei weitere wichtige Themen sind die Regeln im Straßenverkehr und dazu gehört auch die Sammlung der Verkehrszeichen und ihre Bedeutung.

Was das Bewegen mit jeglichem Fahrzeug selbst betrifft, so gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit Auto und Motorrad stehen etwa die Schnellverbindungen zur Verfügung. In Österreich gibt es ein schon recht dichtes Netz an Autobahnen und Schnellstraßen. Außerdem gibt es im Land der Berge auch reichlich Bergstraßen abseits der Schnellverbindungen oder manchmal sogar Pässe als Teil der Autobahnen.

Zum Mobilisieren braucht man aber auch Kraftstoff. Zwar werden die Elektrofahrzeuge mehr, aber Benzin und Diesel sind weiterhin ein großes Thema und damit auch die Tankstelle. Und auf Autobahnen und Schnellstraßen braucht es auch eine Vignette, um die auch wirklich befahren zu dürfen.

Neben dem Auto und Motorrad gibt es aber noch weitere Transportmöglichkeiten. Immer beliebter wurde das Flugzeug, das allerdings nicht gerade die sauberste Lösung ist. Sauberer, wenn auch langsamer geht es mit der Eisenbahn. In beiden Fällen gibt es reichlich Begriffe und Definitionen rund um die angestrebte Reise und das angebotene Netz von Fluglinien, Flughäfen oder auch Bahnhöfen.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Verkehrszeichen ÜberblickArtikel-Thema: Verkehrszeichen im Straßenverkehr

    Beschreibung: Überblick über die Verkehrszeichen im Straßenverkehr mit der Einteilung und Gliederung nach Gefahrenzeichen, Gebotszeichen oder Vorrangzeichen.

    letzte Bearbeitung war am: 30. 10. 2020