Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Personal-Grundlagen -> Humankapital

Humankapital als Begriff des Personals

Humankapital: vorhandenes Wissen und Talent

Der Begriff Humankapital ist durchaus umstritten, weil viele Menschen mit dem Begriff den Eindruck verbinden, dass Menschen, die in Unternehmen beschäftigt sind, nur noch als Nummer gewertet werden - doch der Eindruck ist falsch und diese Art des Umgangs hat auch mit Humankapital wenig zu tun.

Definition Humankapital

Tatsächlich umschreibt der Begriff Humankapital die vorhandenen Ressourcen im Sinne des Personals. Damit sind alle Fertigkeiten, alles Wissen gemeint, das die Menschen, die in einem Unternehmen tätig sind - vom Unternehmer/Vorsitzenden bis zum Portier - einbringen können.

Es ist wichtig, die Möglichkeiten zu kennen, wenn man beispielsweise seine Geschäftsfelder erweitern will. Es macht keinen Sinn, weitere Produktionsschienen aufzubauen, wenn man die Leute dafür nicht hat oder anders, wenn man die Leute hat, aber das Wissen fehlt, um die Produktion effizient durchführen zu können.

Humankapital in der Praxis

Und damit ist das Gegenteil dessen der Fall, was viele annehmen: mit der Ermittlung des Humankapitals wird der Umgang mit den eigenen Mitarbeiter/innen nicht unpersönlicher, sondern sogar persönlicher, weil man sonst nie das Wissen, das Talent und das Potential dieser Menschen kennenlernt, um mögliche Erweiterungen oder Verbesserungen im Unternehmen planen zu können. So kann durch richtiges Management eine Verbesserung auch zum Beispiel nicht nur profitorientiert durchgeführt werden.

Beispielsweise können durch Analyse des Personals Maßnahmen ergriffen werden, um die Gesundheit am Arbeitsplatz zu fördern, was natürlich mittelfristig auch dem Unternehmen hilft, in erster Linie aber für eine Verbesserung der Arbeitssituation für die Mitarbeiter/innen sorgt. Dazu muss man aber den Status kennen und das bedeutet, dass man sich mit den Möglichkeiten, aber auch den Problemen des eigenen Personals auseinandersetzen muss.

Humankapital lässt sich nicht berechnen

Fakt ist aber, dass Humankapital keine messbare Größe ist. Denn das Wissen, dass die Mitarbeiter/innen zusammengetragen haben, kann nicht kalkuliert werden. Dazu ein praktisches Beispiel: wenn in einer Schlosserei ein langjähriger Mitarbeiter in Pension geht, lässt sich nicht ermitteln, wie viel Wissen dadurch verloren geht.

Man weiß wohl, dass er seinen Arbeitsbereich im Unternehmen bestens kennt und er hat viel Erfahrung im Umgang mit Arbeitsmaterialien, aber wie viel Wissen und Fertigkeiten in Zahlen verloren gehen, wenn dieser Mitarbeiter durch einen neuen, jungen Mitarbeiter ersetzt werden muss, weiß man nicht genau. Es ist zwar immer noch die gleiche Zahl an Mitarbeiter, aber Humankapital drückt die Fähigkeiten der Menschen aus, nicht nur ihre Arbeitszeit und Schätzungen, wie lange die Menschen für welchen Handgriff brauchen könnten.

Lesen Sie auch

Das Personalthema ist eines, das zentral im Unternehmen wirkt. Ohne gute Führungskräfte gibt es keinen Erfolg, aber man braucht auch die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und muss auf die Interessensvertretung wie die Gewerkschaft Rücksicht nehmen. Andererseits hatm an dann ein gutes Team beisammen und wenn man schlau ist, probiert man das Delegieren von Aufgaben und verteilt damit die Last der Herausforderungen, wobei gleichzeitig die Motivation auch steigt und alle ein Stück glücklicher sein können.

Rund um das Personal haben sich verschiedene Begriffe allgemeiner Natur gebildet. Das Humankapital ist ein negativ besetzter Begriff, das gilt auch für das Personalleasing. Wenn von der Kurzarbeit gesprochen wird, ist meist eine Wirtschaftskrise am Wirken.

Weitere Begriffe rund um die Personalfragen ist etwa der Ansatz vom E-Break ergo wichtige Pausen bei Computerarbeit oder vom Know-How innerhalb des Unternehmens. Auch bei der Personalaufnahme gibt es viele Möglichkeiten vom Test über das persönliche Gespräche bis zum Rollenspiel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Humankapital im UnternehmenArtikel-Thema: Humankapital als Begriff des Personals

Beschreibung: Humankapital ist ein Begriff des Personalwesens im Sinne des Managements, womit der Wert des Personals gemeint ist.

letzte Bearbeitung war am: 28. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung