Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Elektromaschinentechniker

Ausbildung zum Elektromaschinentechniker

Lehrberuf in der Elektrotechnik

Elektromaschinentechnikerin und Elektromaschinentechniker ist ein Lehrberuf, der in 3,5 Jahren Lehrzeit erworben werden kann. Als Lehrbetriebe kommen Unternehmen der Elektro- und Maschinenbauindustrie genauso in Frage wie auch Verkehrsbetriebe.

Der Elektromotor ist als Begriff vielen Menschen bekannt. Wenige wissen aber, wo überall ein solcher Motor eingesetzt wird. Wenn man im Auto sitzt und die Scheibenwischer betätigt, hat man auch schon einen Elektromotor im Einsatz.

Elektromaschinentechniker/innen sind mit der Herstellung von solchen Geräten, Maschinen und großen Anlagen beauftragt. Die Palette der Möglichkeiten kennt dabei kaum eine Grenze. Vom Haushaltsgerät bis zu große Förderanlagen reichen die Möglichkeiten des Einsatzgebietes, auch Generatoren oder Schalttafeln sind denkbar.

Auch die Montage übernehmen diese Spezialisten und sie warten die Geräte und sorgen für die Instandsetzung, wenn der Betrieb unterbrochen ist.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Elektromaschinentechnikerin und Elektromaschinentechniker
Lehrzeit: 3,5 Jahre
Bereich: Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnologie (IT)
Mögliche Lehrbetriebe: Unternehmen der Elektro- und Maschinenbauindustrie sowie Verkehrsbetriebe

Ausbildungsschwerpunkte

  • Herstellen und Einbauen von Wicklungen und andere elektromechanische Teile
  • Steuer-, Regel- und Überwachungseinrichtungen bauen, programmieren
  • elektrische Motoren und Schaltgeräte herstellen und in Betrieb nehmen
  • Probleme beseitigen, Mängel finden

Weitere Infos zu Lehrberufe

Diesen Artikel teilen

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Ausbildung zum ElektromaschinentechnikerArtikel-Thema: Ausbildung zum Elektromaschinentechniker

      Beschreibung: Als Elektromaschinentechniker/in erstellt man Elektromotoren, Schalttafeln oder Haushaltsgeräte, baut sie ein und repariert sie im Schadensfall.

      letzte Bearbeitung war am: 10. 02. 2020