Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Bergstraßen -> Pass Lueg

Pass Lueg in Salzburg

Verbindung von Werfen und Golling

Die Fahrt von Werfen beim Tennengebirge im Bundesland Salzburg nach Golling an der Salzach Richtung Norden erfolgt normalerweise über die Tauernautobahn A 10. Man kann aber alternativ die Landesstraße wählen und dabei stellt sich der Pass Lueg in den Weg, der knapp vor Golling anzutreffen ist.

Es ist dies mit 552 Meter Seehöhe ein niedriger Pass, der aber kurz eine Steigung von 21 % aufweist und dennoch als für Wohnwagen geeignet eingestuft wird.

Bergstraße Pass Lueg bei Werfen Salzburg

Bildquelle: Wikimedia / Herzi Pinki

Pass Lueg: Fakten der Bergstraße

Höhe: 552 Meter
Verbindung: Werfen - Golling
Maximale Steigung: 21 %
Wohnwagen: ja
Wintersperre: nein
Maut: nein

Bedeutung der Bergstraße

Alternativ zur Tauernautobahn bietet sich der etwas östlicher gelegene Pass Lueg als Plan B an. Die Fahrt von Werfen im Tal zwischen dem Hagen Gebirge im Westen und dem Tennengebirge im Osten ist nicht schwierig und trotz der kurzfristig steilen Stücke ist die Bergstraße auch mit dem Wohnwagen kein Problem. Allerdings wird man doch eher die Tauernautobahn für die Urlaubsreise wählen. Der Pass Lueg ist eher ein Thema, wenn man die Berge besuchen möchte und auch die Eisriesenwelt bei Werfen ist ein Thema für die Urlaubsgäste oder auch als Ausflugsziel.

Als Ausweichroute kann man sich die Passstraße auch überlegen, aber bei einer langen Urlaubsreise ist die Tauernautobahn logischerweise die erste Wahl. Doch es gibt in dieser beeindruckenden Bergwelt viele Ziele für das Wochenende oder den Urlaubsaufenthalt und damit kommt dem Pass Lueg schon eine erhebliche Bedeutung aus Sicht der Region zu.

Lesen Sie auch

Das bergreiche Salzburg hat natürlich auch einige Bergstraßen anzubieten, die fast in alle Richtungen möglich sind. Es gibt mit dem Pass Gschütt eine Verbindung nach Oberösterreich und auch welche nach Tirol und in den Süden nach Kärnten sowie natürlich auch Bergstraßen innerhalb des Bundeslandes, um sein Reiseziel ermöglichen zu können.

Eine Verbindung gibt es in den Osten, um Oberösterreich zu erreichen und zwar der Pass Gschütt, der sich nördlich vom Gosaukamm befindet und damit weitere Ziele des Salzkammerguts ermöglicht.

In den Süden nach Kärnten kann man über die berühmte Hochalpenstraße und damit über den Großglockner fahren, auch der Katschberg ist bestens bekannt.

In Richtung Westen nach Tirol oder nach Süden in Bezug auf Osttirol gibt es weitere Möglichkeiten der Weiterfahrt. Sehr gut kennt man etwa den Felbertauern, um von Salzburg aus Osttirol zu erreichen, wobei man die Hohen Tauern überwindet.

Und natürlich gibt es auch Bergstraßen, die in Salzburg selbst Verbindungen erst ermöglichen. Sei es der Dientner Sattel beim Hochkönig oder auch der bekannte Gerlospass.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Bergstraße Pass LuegArtikel-Thema: Pass Lueg in Salzburg

    Beschreibung: Der Pass Lueg ist die Bergstraße von Werfen im Süden nach Golling im Norden im Bundesland Salzburg als Alternative zur Tauernautobahn A 10.

    letzte Bearbeitung war am: 18. 09. 2020