Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autolexikon -> Cabriolet

Cabriolet oder Cabrio

Autofahren unter freiem Himmel

Der Begriff Cabriolet stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt "Luftsprünge machen". Das wäre für das Autofahren weniger förderlich, doch sinngemäß passt es schon, denn ein Cabriolet, das meistens gekürzt Cabrio bezeichnet wird, ist ein Auto, das mit einem entfernbaren Dach ausgestattet ist.

Cabriolet bietet die Autofahrt unter freiem Himmel

Wenn die warmen Frühlingstage ins Land ziehen, haben die Cabrios Hochsaison und das Fahrvergnügen steigt durch die Möglichkeit, das Dach abzubauen, indem es sich zusammenschieben lässt. Das Cabriolet sieht nicht nur cool aus, es steigert auch die Fahrfreude und ist daher sehr beliebt. Dabei muss man das Cabrio vom Roadster unterscheiden, der offenbar der gleiche Autotyp ist. In beiden Fällen lässt sich das Dach entfernen, doch beim Roadster muss eine eigene Bauweise, ein eigenes Automodell gegeben sein, um als Roadster anerkannt zu werden.

Das ist beim Cabrio anders, weil diese Fahrzeuge eigentlich keine eigene Baureihe darstellen, sondern von klassischen Limousinen abgeleitet werden. Ganz korrekt ist dies aber dann doch nicht, weil durch den Wegfall des Daches braucht es eine andere Bauweise bei der Karosserie, damit die Stabilität erhalten bleibt.

Cabrios haben lange Zeit nur ein Faltdach gehabt, das man nach hinten zusammenfalten konnte, verfügen heute aber auch über massivere Dachformen wie das Stahldach. Es sind häufig sehr sportlich gestaltete Fahrzeuge, die am Automarkt angeboten werden und ebenso häufig gibt es das Cabrio als Ergänzung zu einer Modellreihe. So leiten sich zum Beispiel die Cabrios von BMW von den Limousinen ab, die als eigene Baureihe angeboten werden. Wer das Coupé nicht mag, mag vielleicht das Cabriolet.

Cabriolet am Automarkt

Es ist in der Natur der Sache, dass diese Fahrzeuge nicht so häufig hergestellt und nicht so häufig nachgefragt werden. Zwar würden viel mehr Leute gerne so ein Gefährt fahren, aber es ist eine Kostenfrage und man braucht ein Auto für das ganze Jahr, um die Arbeit erreichen zu können und hat nicht den Platz für ein zweites Fahrzeug, das nur im Sommer wirklich nutzbar ist.

Lesen Sie auch

Es hat immer schon verschiedene Arten von Autos gegeben, den Sportwagen konnte man leicht von der Limousine unterscheiden und dann gab es die selteneren Geländewagen, aber in der Zwischenzeit ist die Auswahl an Autotypen einerseits umfangreicher, andererseits ist abzuwarten, wie der Trend angesichts der Klimakrise weitergehen wird.

Die typischen Autos für den alltäglichen Gebrauch per Definition sind die Limousine, die aber durch das Auto mit Schrägheck fast völlig verdrängt wurde und der Kombi. Zwar kann man jede andere Form von Fahrzeug auch täglich verwenden, aber mit dem Sportwagen wird man eher die Spritztour am Wochenende wählen und der SUV ist eigentlich als Geländefahrzeug konzipiert worden. Der Van wurde als großes Auto für die Familie oder als Transporter für Unternehmer eingesetzt und ist die große Version des Kombi.

Viele träumten seit jeher von einem coolen Sportwagen und dieser Traum lebt stets weiter, auch wenn das mit dem Verbrauch und damit mit der Umweltbelastung für viele schwierig wird. Es gibt sie aber weiterhin, die schnellen Schlitten mit dem ganz besonderen Flair.

Neben den beruflichen Erfordernissen wie beim Förster oder ähnlichen Aufgaben ist der Wunsch nach Freiheit auch beim Auto ablesbar, denn mit dem Geländewagen sind ganz andere Touren möglich. Der SUV ist eigentlich eine Anpassung, wurde aber mittlerweile zum beliebten Auto in der Stadt, wo man einen Allradantrieb aber nicht wirklich braucht.

Und dann gibt es noch Autotypen, die eigentlich keine Typen an sich sind, aber in die anderen Gruppen nicht ganz hineinpassen. Das eine sind Oldtimer als Überbegriff für ein Auto, das ein Sportwagen genauso sein kann wie eine Limousine früherer Jahrzehnte. Das andere ist der Begriff Hybrid-Auto für moderne Fahrzeuge mit zwei Antriebsoptionen. Das sind oft Kombi oder SUV oder auch Sportwagen mit dem Ziel, sparsamer fahren zu können. Der Begriff umschreibt nicht das Aussehen, sondern die Antriebsform.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Autotyp CabrioletArtikel-Thema: Cabriolet oder Cabrio

Beschreibung: Das 🚙 Cabriolet, meistens als Cabrio bezeichnet, ist ein PKW, der die Fahrt unter ✅ freiem Himmel durch offenes Dach ermöglicht.

letzte Bearbeitung war am: 10. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung