Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Zitate und Sprüche -> Zitate Erde

Zitate und Sprüche über die Erde

Erde und Heimat als Themen von Lebensweisheiten

Die Erde - der Heimatplanet, der landwirtschaftliche Boden oder Ausdruck für die gesamte Welt - ist eine wesentliche Basis in vielen Erzählungen und Gedichten. Dementsprechend häufig findet man die Erde auch als Bestandteil von bekannten Zitaten und verschiedenen Lebensweisheiten, wobei völlig unterschiedliche Gedanken die Grundlage bilden.

Gefundene Zitate (182) / zeige Seite 1 von 13

Zitate über die Erde

Was mit wenigen abgetan werden kann, muss nicht mit vielem getan werden.
Matthias Claudius
Erde Matthias Claudius

In dem Kleinsten der Schöpfung zeigt sich des Schöpfers Macht und Huld am größten.
Johann Gottfried Herder
groß Opfer Johann Gottfried Herder

Wer alles werden will, wird nie vollkommen werden.
Karl Wilhelm Ramler
Erde

Keine Kunst ist´s, alt zu werden; es ist eine Kunst, es zu ertragen.
Wolfgang von Goethe aus: Sprüche
Erde Johann Wolfgang von Goethe

Alles zu retten, muss alles gewagt werden. Ein verzweifeltes Übel will eine verzweifelte Arznei.
Friedrich Schiller aus: Fiesko
Erde Friedrich Schiller

Den größten Reichtum hat, wer arm ist an Begierden.
Seneca
Erde groß arm reich Seneca

Weiß ich, womit du dich beschäftigst, so weiß ich, was aus dir werden kann.
Wolfgang von Goethe
Erde Johann Wolfgang von Goethe

Betrügen und betrogen werden, nichts ist gewöhnlicher auf Erden.
Johann Gottfried Seume
Erde Johann Gottfried Seume

Die Bildung ist für die Glücklichen eine Zierde, für die Unglücklichen eine Zuflucht.
Demokritos
Demokritos Erde Glück Unglück

Ein Buch, das nicht wert ist, zweimal gelesen zu werden, ist auch nicht wert, dass man es einmal liest.
Karl Julius Weber
Buch Erde Karl Julius Weber

Die ist es, oder keine sonst auf Erden!
Friedrich Schiller aus: Die Braut von Messina
Erde Friedrich Schiller Die Braut von Messina

Teils dieserhalb, teils außerdem!
Wilhelm Busch aus: Die fromme Helene
Erde Wilhelm Busch

Mögen die Federn der Diplomaten nicht wieder verderben, was das Volk mit so großen Anstrengungen errungen.
Marschall Blücher
Erde groß Volk

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden. Die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva
dumm Erde

In der Dummheit ist eine Zuversicht, worüber man rasend werden möchte.
Heinrich Friedrich Jakobi
dumm Erde

Zitatsuche



12 3 4 5 6

Ebenfalls interessant:

Zitate Ludwig Feuerbach

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Werken von Ludwig Feuerbach (1804 - 1872), einem bekannten Philosophen.

Zitate Ernst Moritz Arndt

Bekannte Zitate und Sprüche aus den Werken und Reden von Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860), deutscher Dichter und Politiker.

Zitate Faust (Goethe)

Liste von bekannte Zitate und Sprüche aus Faust (Faust I, Faust. Der Tragödie erster Teil) von Wolfgang von Goethe, seinem wohl bekanntesten Werk.

Zitate Friedrich Schiller

Zahlreiche Zitate und Sprüche aus dem Lebenswerk von Friedrich Schiller, einem der bedeutendsten Dichter Deutschlands mit vielen Theaterstücken und Gedichten.

Zitate Aristoteles

Verschiedene Zitate und Sprüche aus den Lehren und Werken von Aristoteles, dem berühmten griechischen Philosophen.

Zitate Freundschaft

Lebensweisheiten und Aussagen über die Freundschaft und die Bedeutung der Freunde generell von Dichtern oder Philosophen.

Zitate Neu

Auswahl von Zitate über das Thema Neu im Sinne von Neu gegenüber Alt mit Quellen aus Gedichten und ähnlichen Texten sowie Aussagen.

Zitate Franz Grillparzer

Zitate und Sprüche aus den Werken von Franz Grillparzer (1791 - 1872), dem bekannten österreichischen Schriftsteller.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Zitate und Sprüche

Startseite Hobbys