Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Verkehrszeichen -> Vorrangzeichen Halt (Stop-Tafel)

Verkehrszeichen Halt (Stop)

Halt: Stehenbleiben und Vorrang geben

Die Steigerung des Vorrangzeichens "Vorrang geben" ist das Verkehrszeichen "Halt", das als Stop-Tafel (neue deutsche Rechtschreibung Stopp-Tafel) häufig erwähnt wird. Das liegt daran, dass auf dem Verkehrszeichen der Text "STOP" eingetragen ist und damit auch die Information liefert, dass man unbedingt stehenbleiben muss, wenn man in den Einzugsbereich der Kreuzung kommt.

Verkehrszeichen Halt oder auch Stop-Tafel

Verkehrszeichen Vorrangzeichen Halt (Stop-Tafel)Ein Fehler bei Fahrprüfungen besteht häufig darin, dass man nicht stehenbleibt. Selbst wenn die Kreuzung einsehbar ist und man erkennen kann, dass niemand kommt, dem man den Vorrang gewähren kann oder muss, ist es die Pflicht, mit seinem Fahrzeug stehenzubleiben. Bei Fahrprüfungen passiert oft die Situation, dass die Anwärter für den Führerschein zwar sehr stark abbremsen, aber das Auto rollt noch und das darf nicht sein. Das Auto muss vollkommen zum Stillstand kommen, dann wird wie üblich nach links und rechts geschaut, ob jemand kommt und sich der Kreuzung nähert und dann kann, wenn es keinen Querverkehr gibt, die Weiterfahrt erfolgen.

Aufgehoben wird die Vorrangregel dann, wenn die Kreuzung durch Ampel oder Armzeichen von Polizistinnen oder Polizisten geregelt wird, andernfalls ist das Verkehrszeichen gültig. Zusatztafeln können Vorrangstraßen mit dicken und dünnen Strichen anzeigen, wobei die dicken Striche für die Vorrangstraße, die dünnen für die Nebenstraßen gelten.

Das Verkehrszeichen "Halt" wird im Ortsgebiet bis zu 10 Meter vor der Kreuzung, auf Freilandstraßen bis zu 20 Meter vor der Kreuzung aufgestellt. Gerade in der Stadt mit den zahlreichen Verkehrssituationen ist das Verkehrszeichen sehr häufig anzutreffen, wobei die wenigsten das Zeichen als Halt kennen. Für die meisten ist es einfach die Stop-Tafel, weil das Wort auch auf dem Verkehrszeichen steht und man stehen bleiben muss.

Bedeutung der Stop-Tafel (Stopp-Tafel)

Im Stadtverkehr spielt dieses Verkehrszeichen eine große Rolle. Generell gibt es nur ein paar Vorrangzeichen, aber die haben ein gewichtiges Wort im Straßenverkehr mitzusprechen und regeln viele Situation abseits der üblichen Regeln. Damit gelingt es, Hauptstraßen den Vortritt zu lassen, um einen flüssigen Verkehr zu gewährleisten, obwohl man selbst vielleicht aus der Nebenstraße kommend der Rechtskommende wäre und Vorrang hätte. Genau solche Situationen werden durch das Stop-Schild aufgehoben und neu geregelt.

Dabei neigen aber viele dazu, die Regel nicht ganz so eng zu sehen und zwar langsam zur Kreuzung zu fahren, aber wirklich stehenbleiben will nicht jeder. Wozu auch? Es kommt ja ohnehin niemand. Wird das aber kontrolliert, gibt es trotzdem eine Strafe oder zumindest eine freundliche Ermahnung. Im Falle der Führerscheinprüfung ist das Weiterrollen ein Grund für das Scheitern.

Ebenfalls interessant:

Welche Vorrangzeichen gibt es?

[aktuelle Seite]

Vorrangzeichen Halt (Stop-Tafel)

Bedeutung vom Verkehrszeichen und Vorrangzeichen "Halt", meist als Stop-Tafel erwähnt und bekannt und oft im Stadtgebiet anzutreffen.

Vorrangzeichen Vorrang geben

Bedeutung vom Verkehrszeichen und Vorrangzeichen "Vorrang geben" und das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Vorrangzeichen Vorrangstraße

Wissenswertes über das Verkehrszeichen und Vorrangzeichen "Vorrangstraße" bzw. "Ende der Vorrangstraße" und die Bedeutung im Straßenverkehr.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Verkehrszeichen

Startseite Auto