Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Saalbach / Stemmerkogel Wanderung

Wanderung vom Stemmerkogel nach Saalbach-Hinterglemm

Lange Abwärtswanderung nach Saalbach

Saalbach-Hinterglemm ist ein bekannter Ort in den Salzburger Bergen, der schon im Wintersport internationale Bewerbe ausgetragen hat und im Winter wie Sommer viele Möglichkeiten bieten kann. Das Wandern ist in den warmen Monaten natürlich ein besonderes Vergnügen ob der Landschaft. Dabei kann man hochalpine Bergtouren auch wagen oder man wählt den umgekehrten Weg wie beim Wandervorschlag vom Stemmerkogel hinunter nach Saalbach-Hinterglemm.

Wanderung Stemmerkogel: die Strecke

Der Stemmerkogel ist ein 2.123 Meter hoher Grasgipfel mit einem steilen Nordwestabhang und der Höhepunkt der Wanderung, aber dennoch nicht in dem Sinne, wie man es erwarten würde. Denn die Wanderung beginnt mit einer technischen Hilfe in Form des Schattberg X-press von Saalbach-Hinterglemm aus, einer Seilbahn, die die Wanderer zur Bergstation bringt. Von dort wird über die Marxtenscharte zum Stemmerkogel gewandert und damit ist der Anstieg auch schon erledigt.

Denn es folgt nun der lange Abstieg über die Hacklbergalm und den Bergstadl in einer zuerst nach West und dann nach Nord führenden Schleife, wodurch man letztlich Hinterglemm erreichen kann. Von dort aus kann man mit dem Postbus zurück nach Saalbach-Hinterglemm fahren oder man wandert das Stück entlang der Saalachpromenade, was etwa eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen würde.

Die Wanderung ist knapp 16 Kilometer lang, erfolgt aber großteils bergab. Das gilt es zu beachten, denn das kann anstrengender sein als es klingt, weil die Belastung ungewohnt ist. Man ist schneller unterwegs, die Gelenke müssen den Körper aber immer abfedern. Bergauf wandert man knapp 400 Höhenmeter, bergab sind es aber über 1.400. Die Wanderung wird wohl vier bis fünf Stunden in Anspruch nehmen, abhängig von der Geschwindigkeit, Pausen und natürlich der Frage, ob man nach Saalbach-Hinterglemm zurückwandert oder mit dem Bus fährt.

Wanderung Stemmerkogel: weitere Infos

Details über den Wanderweg mit dem Höhenprofil, Tourenpläne und weiteren Angaben finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Wanderdörfer.

https://www.wanderdoerfer.at/salzburg/wanderweg/stemmerkogel/

Lesen Sie auch

Im Bundesland Salzburg gibt es sehr wohl sehr flache Wanderungen, aber die meisten befinden sich im Bergland und können schnell auch zu einer Bergwanderung ausarten, wobei es aber reichlich Familienwanderungen auch gibt. Es gibt bekannte Berge wie den Schuhflicker oder auch den Schafberg beim Wolfgangsee und nicht so bekannte Routen.

Wanderungen im Flachgau

Fürberg / Schafberg Wanderung

Wanderungen im Pinzgau

Wanderungen im Pongau

Im Pongau befinden sich bekannte Täler in Richtung Süden für Wanderungen oder im Winter für jede Art von Wintersport wie das Kleinarltal oder das Großarltal und viele weitere Möglichkeiten. Bis zum Klettern kann der Schwierigkeitsgrad reichen, aber es gibt auch reichlich Almenwanderungen für die ganze Familie.

Wanderungen im Tennengau

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung vom Stemmerkogel hinab nach SaalbachArtikel-Thema: Wanderung vom Stemmerkogel nach Saalbach-Hinterglemm

    Beschreibung: Wanderweg und Wandervorschlag vom Stemmerkogel hinunter nach Saalbach-Hinterglemm im Salzburger Bergland, Aufstieg über Bergbahn.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020