Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Ottakring Stadtwanderweg

Stadtwanderweg 4a Ottakring

Wanderung im Westen Wiens

Der Stadtwanderweg 4a ist ein Rundwanderweg, der von der U-Bahn im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring bis in die Ausläufer des Wienerwaldes führt. Dabei kann man auch mit dem Wanderweg 4 eine Kombination wählen und die Jubiläumswarte besuchen.

Ausgangspunkt und Charakter der Wanderung

Die Wanderung beginnt bei der U-Bahn-Linie U3 und ihrer Endstation Ottakring und führt über die Thaliastraße in die westlichen Bereiche des Bezirks, die immer grüner werden. Man wandert dabei bis zur Rieglerhütte und der Otto Koenig Warte und eben dort kann man auch auf den Stadtwanderweg 4 wechseln. Die Schnittstelle ist dabei die Jubiläumswarte, die man auch als Ziel der Wanderung ansehen kann.

Ziel des Wanderweges

Bei dieser Warte handelt es sich um den höchsten Punkt der Route mit 449 Meter Seehöhe. Sie bietet mit ihren vielen Stufen an der Außenseite eine erhöhte Plattform an, um bei gutem Wetter weit sehen zu können. Die Sicht reicht oft aus, um den Schneeberg im Süden des Bundeslandes Niederösterreich erblicken zu können. Jener gilt als einer der Hausberge der Wienerinnen und Wiener, denn dorthin brechen an den Wochenenden viele auf, um Ausflüge und Wanderungen durchzuführen.

Die Jubiläumswarte hat aber noch eine andere Berühmtheit, denn sie bietet nciht nur einen guten Rundumblick und befindet sich im angenehmen Wienerwald und seinen Ausläufern, hier pfeift auch der Wind sehr gerne. Gibt es in der Stadt Wien windige Verhältnisse, dann kann man sicher sein, dass die Jubiläumswarte mit ihren Messdaten die stärksten Windböen aufgezeichnet hat.

Als Ziel kann man beim Stadtwanderweg 4a aber auch die veränderte Landschaft ansehen. Während beim Beginn der Wanderung man noch in den Straßenschluchten mit viel Verkehr unterwegs ist, verändert sich die Lage rasch, sobald man den Wienerwald erreicht. Dort herrscht Ruhe, Natur und Entspannung.

Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad

Streckenlänge: 10 Kilometer
Gehzeit: 2,5 bis 3 Stunden

Weitere Optionen

Der Stadtwanderweg 4a überschneidet sich mit dem Stadtwanderweg 4. Weg Nummer 4 hat seinen Ausgangspunkt in Hütteldorf und so kann man von Ottakring über die beiden Wege in Kombination auch nach Hütteldorf wandern oder umgekehrt. Somit muss man den Rundwanderweg nicht vollständig absolvieren.

Weitere Informationen und Kartenmaterial

Unter dem nachstehenden Link finden Sie Details zur Wanderung sowie Öffnungszeiten der Gastronomie und Informationen über die weiteren möglichen Stadtwanderwege innerhalb der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/

Lesen Sie auch

Die Stadtwanderwege sind Wandervorschläge der Stadt Wien quer durch das Stadtgebiet, wobei natürlich der angrenzende Wienerwald im Norden, Westen und Süden eine Einladung ist, sich in Waldgebieten auf dem Stadtgebiet der Millionenstadt zu bewegen. Der Wiener Prater ist eine weitere Möglichkeit und die großzügigen Flächen etwa in Favoriten im Süden Wiens ebenso.

Stadtwanderwege im 2. Bezirk

Prater Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 10. Bezirk

Laaer Berg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 14. Bezirk

Sophienalpe Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 16. Bezirk

Stadtwanderwege im 17. Bezirk

Hameau Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 19. Bezirk

Die meisten Wandermöglichkeiten gibt es im Norden von Wien mit der Kombination aus Kahlenberg und Leopoldsberg sowie auch dem Hermanskogel als höchste Ergebung innerhalb des Wiener Stadtgebietes.

Stadtwanderwege im 21. Bezirk

Bisamberg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 23. Bezirk

Zugberg Stadtwanderweg

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Stadtwanderweg 4a Ottakring in WienArtikel-Thema: Stadtwanderweg 4a Ottakring

    Beschreibung: Der Wiener Stadtwanderweg 4a ist ein Rundwanderweg ausgehend von der U3 in Ottakring in den Wienerwald bis zur Jubiläumswarte.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020