Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Wanderwege -> Koppenweg

Koppenweg: Wanderweg entlang der Traun

Wandern von Bad Aussee der Traun entlang bis Obertraun

Ein landschaftlich wunderschöner Wanderweg führt vom Bereich Bahnhof Bad Aussee entlang der Traun bis nach Obertraun-Koppenbrüllerhöhle und ist relativ leicht zu begehen. Vorerst führt der Weg an der hier so genannten Koppentraun entlang bis zur kleinen Ortschaft Sarstein. Von hier führt der Weg etwas abseits des Flusses an die Abhänge des markanten Berges, ebenfalls Sarstein (1.975 m) genannt.

Der gesamte Weg ist gut beschildert und immer wieder wird auf Schautafeln erklärt, was sich hier in der Natur abspielt und wie der Fluß Traun die Menschen im 19. Jahrhundert mehrmals dazu zwang, die 1877 eröffnete Bahntrasse der Salzkammergut-Bahn mehrmals neu zu verlegen. Ein Kernstück ist die Hängebrücke über den wilden Fluß, auf der man das sanfte Schaukeln des Bauwerks spürt. Bald danach gibt es eine der wenigen Einkehrmöglichkeiten in die Schutzhütte Koppental.

Hängebrücke Koppenweg

Ein Wanderweg für die warme Jahreszeit

Schluchtartig verjüngt sich nun das ohnehin enge Tal und man sieht aus sicherer Entfernung die Reste und Auswirkungen von Schneelawinen, die hier zu Hauf im Winter von den steilen Berghängen donnern (der Weg ist nur ab dem späteren Frühjahr bis in den Herbst begehbar!).

Wanderung Koppenweg

Bahnstrecke und Koppenbrüllerhöhle

1897 zerstörte ein gewaltiges Hochwasser den folgenden Bereich, wo man heute noch den 1877 eröffneten Bahntunnel sieht und durch den heute der Koppenweg führt. Die Bahntrasse wurde damals weiter nach oben verlegt. Nach diesem 55,5 Meter langen Tunnel erreicht man schon bald eine markante Brücke, vor der eine Wegvariante zur Koppenbrüllerhöhle führt (ca. 20 Min.), über die Brücke geht es weiter zur Bahnstation Obertraun-Koppenbrüllerhöhle von wo man stündlich mit dem Zug zurück nach Bad Aussee gelangt. Für den Weg bis hierher rechnet man etwa 3 Stunden.

Der Weg kann hier auch weiter fortgesetzt werden, über den Hallstättersee-Ostuferweg gelangt man nach weiteren etwa 3 Stunden nach Bad Goisern.

Informationen:

Gehzeit: 3 Stunden
Bildquelle: Werner Miklautsch / mein-hobby.at

Siehe auch
Wanderwege in der Steiermark

    Ebenfalls interessant:

    • Fürberg / Schafberg
      Wanderung auf den Schafberg beim Wolfgangsee von Fürberg aus, eine anspruchsvolle Wanderung im Salzkammergut.
    • Sonnenberger Höhenweg
      Der Sonnenberger Höhenweg ist ein familientauglicher Wanderweg in Vorarlberg bei Schröcken nahe dem Arlberggebiet.
    • Hermannskogel
      Der Stadtwanderweg 2 führt im Norden von Wien auf den Hermannskogel, dem höchsten Berg im Stadtgebiet von Wien.
    • Jakobsweg Stams Etappe 4
      Jakobsweg Tirol: die Wanderung von Berwang nach Haldensee als 4. Etappe des alpinen Jakobsweges von Stams in Tirol nach Zell im Allgäu.
    • Rund um den Schwarzenberg
      Die Wanderung rund um den Schwarzenberg ist eine Familienwanderung östlich von Hohenems im Bundesland Vorarlberg.
    • Jakobsweg Stams Etappe 5
      Jakobsweg Tirol: die Wanderung vom Haldensee nach Bad Hindelang als 5. Etappe des Jakobsweges von Stams in Tirol nach Zell im Allgäu.
    • Steindorf / Ossiacher See
      Eine Wanderidee ist der Rundwanderweg mit Steindorf am Ossiacher See mit Blick auf den See und Wandern am Seeufer sowie dem Bleistätter Moor.
    • Predigtstuhl
      Wanderung von Nöchling zum Predigtstuhl nördlich der Donau im südlichen Waldviertel, ein Wanderweg mit gutem Aussichtspunkt.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Wanderwege

    Startseite Urlaub