Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Hermannskogel von NÖ aus

Wanderung von Klosterneuburg auf den Hermannskogel

Alternative Route auf den Hermannskogel

Der Hermannskogel ist der höchste Berg in der Bundeshauptstadt Wien und ist Teil und Ziel des Stadtwanderweges 2 als Rundwanderweg. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, den Hermannskogel zu erreichen und eine ist ebenfalls ein Wandervorschlag als Rundwanderweg und zwar von Klosterneuburg in Niederösterreich aus.

Wanderweg Klosterneuburg - Hermannskogel: die Strecke

Ausgangspunkt ist der Bahnhof Klosterneuburg/Weidling und von dort wird entlang des Weidlingbachs Richtung Weidling gewandert. Danach folgt der Anstieg durch den Wienerwald zur Jägerwiese. Von dort aus wird der Hermannskogel auf 542 Meter Seehöhe anvisiert und bald erreicht.

Danach wird der Hermannskogel überschritten und es folgt die Wanderung zum Gasthof Fischerhaus, ehe wieder die Jägerwiese erreicht wird. Der Weg führt hinauf zur Sulzwiese und dann weiter zum Kahlenberg und später zum Leopoldsberg. Von dort aus wird direkt nach Klosterneuburg und somit zum Ausgangspunkt zurückgewandert.

Es handelt sich um eine Rundwanderung, die mit einer Länge von 16,8 Kilometer durchaus ein wenig Kondition verlangt und es werden auch 613 Höhenmeter bergauf überwunden. Nicht wenige glauben, dass es innerhalb von Wien überall flach ist, doch diese Wanderung zeigt, dass es anders auch geht. Gerade beim Hermannskogel gibt es sogar eine entsprechend markierte steile Seite, bei der man auf jeden Fall feste Wanderschuhe tragen sollte.

Wanderweg Klosterneuburg - Hermannskogel: Möglichkeiten

Interessant ist an der Route, dass man nicht nur verschiedenste Ausblicke auf Wien und das Umfeld genießen kann, man kreuzt auch die Stadtwanderwege. Das betrifft den Leopoldsberg und den Kahlenberg genauso wie auch den Hermannskogel selbst. So könnte man vom Hermannskogel weiter zum Hameau wandern oder man könnte vom Leopoldsberg nach Nussdorf weitergehen.

Kahlenberg und Leopoldsberg bieten die bekannte Aussicht auf die Donau, auf das östliche Niederösterreich und man sieht bei guter Fernsicht sogar bis in die Slowakei. Und natürlich kann man die Stadt Wien von oben aus bestens betrachten und ihre Struktur erkunden. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang der Strecke reichlich, auch bekannte Orte, die von vielen Menschen für Ausflüge genutzt werden wie Kahlenberg und Leopoldsberg mit der Wien-Aussicht.

Wanderweg Klosterneuburg - Hermannskogel: weitere Infos

Details zur Wanderung mit den Einkehrmöglichkeiten sowie Lageplan und Höhenprofil finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

http://www.outdooractive.com/de/wanderung/donau-niederoesterreich/von-der-donau-auf-den-hermannskogel-542-m/3575144/

Lesen Sie auch

Die Stadtwanderwege sind Wandervorschläge der Stadt Wien quer durch das Stadtgebiet, wobei natürlich der angrenzende Wienerwald im Norden, Westen und Süden eine Einladung ist, sich in Waldgebieten auf dem Stadtgebiet der Millionenstadt zu bewegen. Der Wiener Prater ist eine weitere Möglichkeit und die großzügigen Flächen etwa in Favoriten im Süden Wiens ebenso.

Stadtwanderwege im 2. Bezirk

Prater Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 10. Bezirk

Laaer Berg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 14. Bezirk

Sophienalpe Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 16. Bezirk

Stadtwanderwege im 17. Bezirk

Hameau Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 19. Bezirk

Die meisten Wandermöglichkeiten gibt es im Norden von Wien mit der Kombination aus Kahlenberg und Leopoldsberg sowie auch dem Hermanskogel als höchste Ergebung innerhalb des Wiener Stadtgebietes.

Stadtwanderwege im 21. Bezirk

Bisamberg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 23. Bezirk

Zugberg Stadtwanderweg

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Wanderung auf den Hermannskogel von Klosterneuburg ausArtikel-Thema: Wanderung von Klosterneuburg auf den Hermannskogel

    Beschreibung: Wandervorschlag von Klosterneuburg auf den Hermannskogel in Wien als Rundwanderweg im Norden von Wien mit einem Stück Niederösterreich.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020