Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Wanderwege -> Kahlenberg Stadtwanderweg

Stadtwanderweg 1 Kahlenberg

Wanderung auf den Kahlenberg

Der Kahlenberg ist zusammen mit dem Leopoldsberg einer der bekanntesten Hausberge innerhalb des Stadtgebietes von Wien, der österreichischen Bundeshauptstadt. Der Kahlenberg befindet sich im Norden Wiens unmittelbar neben der Donau und ist auch von der Donauinsel aus oder vom Prater und kleinen Brücken aus gut zu sehen. Umgekehrt sucht man diesen Hausberg gerne auf, um einen Blick auf die Stadt Wien zu werfen.

Ausgangspunkt und Charakter der Wanderung

Die Wanderung beginnt in Nußdorf und steigt rasch an, um das Ziel Kahlenberg zu erreichen. Es handelt sich um einen Rundkurs, der sich auch kombinieren lässt. Insgesamt 11 Kilometer ist die Strecke lang. Die Wanderung startet in Nußdorf bei der Endstation der Straßenbahnlinie D. Von dort weg geht es zuerst in westlicher Richtung an einem Rastplatz und Spielplatz vorbei zum Beethovengang und dann in nordwestlicher Richtung weiter über Wiesen bis zur Wildgrube.

Ziel der Wanderung

Der namensgebende Kahlenberg ist auch das Ziel und der höchste Punkt mit 484 Meter Seehöhe. Von diesem Berg aus kann man bis in die Slowakei blicken, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit und man hat eine gute Fernsicht. Westlich vom Kahlenberg bietet sich der Leopoldsberg an, ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel und beide Hausberge werden für Wanderungen und Ausflüge auch häufig kombiniert. Interessant an der Stadtwanderung ist, dass man trotz Stadtgebiet einer Großstadt über 300 Höhenmeter überwindet.

Damit ist die Strecke nicht schwer, aber für ungeübte Geher vielleicht doch eine kleine Überraschung. Das gilt für Gäste der Stadt auch, weil Wien zum Flachland gehört und das Wiener Becken auch wirklich ein sehr flaches Terrain ist. Doch innerhalb von Wien hat man bereits die ersten Ausläufer des Wienerwaldes und dessen Hügel und Höhenunterschiede offenbaren sich auch schon bei Wanderungen wie dieser.

Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad

Streckenlänge: 11 Kilometer
Gehzeit: 3,5 bis 4 Stunden

Weitere Optionen

Der Wanderweg ließe sich auch erweitern, indem man nicht dem Wanderweg vom Kahlenberg sofort südöstlich folgt, sondern zum Leopoldsberg weiterwandert und erst nach dem Retourweg zum Kahlenberg nach Nußdorf heimwärts wandert. Damit würde man beide Hausberge verbinden und hat zweimal eine beeindruckende Aussicht. Vor allem der Blick in die Regionen nördlich von Wien lohnt sich vom Leopoldsberg aus.

Weitere Informationen und Kartenmaterial

Unter dem nachstehenden Link finden Sie Details zur Wanderung sowie Öffnungszeiten der Gastronomie und Informationen über die weiteren möglichen Stadtwanderwege innerhalb der Stadt Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/wandern/wege/

Lesen Sie auch

Die Stadtwanderwege sind Wandervorschläge der Stadt Wien quer durch das Stadtgebiet, wobei natürlich der angrenzende Wienerwald im Norden, Westen und Süden eine Einladung ist, sich in Waldgebieten auf dem Stadtgebiet der Millionenstadt zu bewegen. Der Wiener Prater ist eine weitere Möglichkeit und die großzügigen Flächen etwa in Favoriten im Süden Wiens ebenso.

Stadtwanderwege im 2. Bezirk

Prater Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 10. Bezirk

Laaer Berg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 14. Bezirk

Sophienalpe Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 16. Bezirk

Stadtwanderwege im 17. Bezirk

Hameau Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 19. Bezirk

Die meisten Wandermöglichkeiten gibt es im Norden von Wien mit der Kombination aus Kahlenberg und Leopoldsberg sowie auch dem Hermanskogel als höchste Ergebung innerhalb des Wiener Stadtgebietes.

Stadtwanderwege im 21. Bezirk

Bisamberg Stadtwanderweg

Stadtwanderwege im 23. Bezirk

Zugberg Stadtwanderweg

Diesen Artikel teilen

    Infos zum Artikel

    Stadtwanderweg 1 KahlenbergArtikel-Thema: Stadtwanderweg 1 Kahlenberg

    Beschreibung: Der Wiener Stadtwanderweg 1 hat als Ziel den Kahlenberg, einen der Hausberge der Bundeshauptstadt Wien neben der Donau.

    letzte Bearbeitung war am: 26. 09. 2020