Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Natur -> Waldbrand -> Blitzschlag

Blitzschlag ist mögliche Ursache für Waldbrand

Seltener Fall von Waldbrandgefahr

Natürliche Ursachen gibt es für den Waldbrand genauso wie es die Ursachen gibt, die vom Menschen ausgelöst werden. Aber in Summe wird ein Waldbrand viel seltener durch die Natur ausgelöst als durch Menschenhand. Eine natürliche Möglichkeit ist das Gewitter oder konkret der Blitz ergo Blitzschlag.

Wann löst ein Blitzschlag einen Waldbrand aus?

Dabei sind die Rahmenbedingungen aber Grundvoraussetzung, dass es überhaupt zu einem Waldbrand kommen kann. Wenn es wochenlang trockenes Wetter gegeben hat, dann erhöht sich die Gefahr, dass durch einen einschlagenden Blitz ein Feuer entwickeln kann. Im Hochsommer ist die Gefahr noch größer, wenn die Temperaturen entsprechend hoch sind. Im Hochsommer ist aber auch die Gewittertätigkeit viel größer als im Winter oder in der Übergangszeit.

Obwohl es jedes Jahr weltweit gesehen unzählige Blitzentladungen gibt, ist die Zahl der Waldbrände, die auf diese Weise ausgelöst werden, überschaubar. Mehr als 90 % aller Waldbrände werden durch den Menschen absichtlich oder unabsichtlich verursacht und damit bleibt für den Blitzschlag nicht mehr so viel übrig, wenngleich große Buschfeuer oder Waldbrände dennoch möglich sind.

Der Blitzschlag als Übeltäter ist aber vermutlich öfter im Einsatz, als es die Statistik ausweisen kann, was einen einfachen Grund hat. Im Rahmen eines Gewitters bilden sich auch Regenschauer und so kann es sehr leicht passieren, dass ein Blitzschlag zuerst ein Feuer entzündet, der nachfolgende Regen dieses aber sofort wieder löscht, womit die Waldbrandgefahr auch schon wieder erledigt ist.

Lesen Sie auch

Bei der Thematik des Waldbrandes muss man zwei Ebenen trennen. Zum einen gibt es die verschiedenen Arten von Waldbrände und zum anderen gibt es die Ursachen der Waldbrände, wobei man davon ausgeht, dass mehr als 90 % der Waldbrände vom Menschen verursacht sind, absichtlich oder unabsichtlich. Die Zigarette im Wald ist fahrlässig, aber Absicht ist nicht anzunehmen. Die Waldrodung ist schon eine andere Geschichte.

Und so gibt es vom Blitzschlag bis zu einem sehr warmen Fahrzeug, das trockenen Boden am Waldrand entzünden kann, verschiedene Gefahren, wie es zum Waldbrand kommen kann.

Bei den Arten von Waldbränden gibt es einige Unterschiede, die aber auch davon abhängen, wo man sich befindet. In Australien spricht man vom Buschfeuer, in Europa vom Waldbrand, weil die Vegetation eine ganz andere ist. Ein Kronenfeuer ist nur bei großen Bäumen möglich, der Vollbrand kann da wie dort entstehen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Blitzschlag löst Waldbrand ausArtikel-Thema: Blitzschlag ist mögliche Ursache für Waldbrand

Beschreibung: Der 🔥 Blitzschlag ist ein möglicher Auslöser von Waldbrand, was aber ✅ seltener passiert, als man annehmen sollte.

letzte Bearbeitung war am: 03. 12. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung