Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Tanken-ABC

Tankstellenbegriffe und Tankstellenpreise

Tankstellenangebote und europäischer Preisvergleich

Österreich ist geografisch gesehen ein kleines Land und hat gerade einmal acht Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Bei der Relation von Menschen und Tankstellen ist Österreich aber keinesfalls klein, denn es gibt etwa 2.800 Stück davon im ganzen Bundesgebiet und damit ist das kleine Österreich einer der umkämpftesten Märkte überhaupt, wenn es um das Tanken geht.

Emotionales Thema Tanken und Treibstoffpreise

Wer nun aber glaubt, dass der Benzinpreis oder auch der Preis für den Dieselkraftstoff hier am billigsten ist, irrt. Obschon die Preise in den Nachbarländern teilweise deutlich höher sind und es zum Tanktourismus kommt, gibt es aufgrund der Abgaben an Steuern und ähnlichen Beträgen sehr hohe Treibstoffpreise, die immer wieder für Diskussionen sorgen.

Diskussionen gibt es natürlich auch rund um das Tanken selbst, denn die Fahrzeuge, die mit Elektromotor betrieben werden, werden immer mehr - nicht nur des Klimawandels wegen. auch Erdgas ist eine Alternative geworden, die immer häufiger zum Einsatz kommt und bei den bisherigen Klassikern gibt es auch verschiedene Ansätze für neue Zusammenstellungen.

Somit ist Tanken nicht gleich Tanken und die Tankstelle hat überhaupt viele Entwicklungen mitgemacht - man denke nur an die Möglichkeit, Lebensmittel dort einkaufen zu können, wo es früher außer dem Treibstoff noch Luft für die Sommerreifen und den Staubsauger zum Reinigen gab. Tatsächlich verdienen die Tankstellenpächter über die Lebensmittel mittlerweile mehr Einnahmen als über die Treibstoffe selbst, weil die Provisionen gar nicht so gut sind. Sinkt dann der Ölpreis auch noch, wird es noch schwieriger.

Trotzdem bleibt die Tankstelle das Symbol für die Kosten beim Tanken und getankt werden muss oft, speziell bei den vielen Menschen, die ohne Fahrzeug ihren Arbeitsplatz gar nicht erreichen könnten.

Gefundene Artikel 58 / zeige Seite 1 von 3

12 3

Lesen Sie auch

Rund um das Auto gibt es viele Begriffe, die vom Reifen bis zu den Bremsen, von den immer mehr werdenden Assistenten bis zur Wartungsplan reichen können. Diese wurden im Autolexikon gesammelt. Zwei weitere wichtige Themen sind die Regeln im Straßenverkehr und dazu gehört auch die Sammlung der Verkehrszeichen und ihre Bedeutung.

Was das Bewegen mit jeglichem Fahrzeug selbst betrifft, so gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit Auto und Motorrad stehen etwa die Schnellverbindungen zur Verfügung. In Österreich gibt es ein schon recht dichtes Netz an Autobahnen und Schnellstraßen. Außerdem gibt es im Land der Berge auch reichlich Bergstraßen abseits der Schnellverbindungen oder manchmal sogar Pässe als Teil der Autobahnen.

Zum Mobilisieren braucht man aber auch Kraftstoff. Zwar werden die Elektrofahrzeuge mehr, aber Benzin und Diesel sind weiterhin ein großes Thema und damit auch die Tankstelle. Und auf Autobahnen und Schnellstraßen braucht es auch eine Vignette, um die auch wirklich befahren zu dürfen.

Neben dem Auto und Motorrad gibt es aber noch weitere Transportmöglichkeiten. Immer beliebter wurde das Flugzeug, das allerdings nicht gerade die sauberste Lösung ist. Sauberer, wenn auch langsamer geht es mit der Eisenbahn. In beiden Fällen gibt es reichlich Begriffe und Definitionen rund um die angestrebte Reise und das angebotene Netz von Fluglinien, Flughäfen oder auch Bahnhöfen.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tanken und TankstellenpreiseArtikel-Thema: Tankstellenbegriffe und Tankstellenpreise

Beschreibung: Das Tanken-ABC mit Begriffe von der Billigtankstelle bis zu den Treibstoffen und der Zusammensetzung des Benzinpreises.

letzte Bearbeitung war am: 30. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung