Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter -> Verstand

Sprichwörter über den Verstand

Der menschliche Verstand in Lebensweisheiten

Der menschliche Verstand ist eine gerne genutzte Quelle für Texte und findet sich daher auch im Mittelpunkt vieler Sprichwörter und Lebensansichten. Denn der Volksmund hat sich natürlich auch damit auseinandergesetzt und die Menschen entsprechend beobachtet und umschrieben.

Die Sprichwörter über den Verstand gibt es nicht in der Fülle wie bei Liebe oder Religion, aber es gibt die Sprüche doch immer wieder in den entsprechenden Sammlungen. Und manche dieser Sprichwörter über den Verstand sind sogar sehr bekannt wie etwa Schönheit und Verstand sind selten verwandt.

Gefundene Sprichwörter über den Verstand

  1. Mit Weisheit wird das Haus gebaut und mit Verstand erhalten.
  2. Unter den unverstandenen Frauen gibt es viele, die sich gewaltig schämen müssten, wenn sie verstanden würden.
  3. Selten kommen großes Glück und Verstand zusammen.
  4. Man empfängt den Mann nach dem Kleide und entlässt ihn nach dem Verstande.
  5. Es gibt kaum ein größeres Missverständnis, als wenn ein Mann eine Frau vollkommen zu verstehen glaubt.
  6. Reden kommt von Natur, Schweigen vom Verstande.
  7. Schönheit und Verstand sind selten verwandt.
  8. Ein Narr, wenn er schwiege, würde auch weise gerechnet und verständig, wenn er das Maul hielte.
  9. Verstand lässt sich nicht einprügeln.
  10. Der Verstand soll Fürst, der Wille Untertan, das Gewissen Richter sein.

Die Sprichwörter über den Verstand stellen eine enge Verbindung zwischen dem Kopf und dem Verhalten her. Das Sprichwort wo Verstand ist, da braucht es nicht viele Wort umschreibt diese Kombination und unterstellt, dass jemand, der viel quatscht, eigentlich keine Ahnung hat und dies überspielen will.

  1. Wo Verstand ist, da braucht es nicht viele Worte.
  2. Sein Verstand ist scharf wie eine Kugel.
  3. Je weniger Verstand einer hat, um so weniger merkt er den Mangel.
  4. Wo der Verstand uns aus dem Gleise wirft, hilft uns das Gefühl oft in die richtige Bahn zurück.
  5. Die Wurzel des Verstandes verfault nicht.
  6. Ein Marxist ist jemand, der Marx gelesen hat. Ein Antimarxist dagegen jemand, der nicht nur seine Schriften gelesen, sondern auch verstanden hat.

Buchtipp: Sprichwörter und Redewendungen (Amazon)*
* = Affiliate-Link; bei Kauf unterstützen Sie diese Plattform

Lesen Sie auch

Unzählige Sprichwörter nutzt man jeden Tag, bewusst ist das aber nicht. Man kann diese in Themen untergliedern. Familie und Mensch wäre ein solches Thema mit Sprichwörter über die Frau und den Mann beginnt der Reigen. Redensarten über die Kinder wie die Tochter gibt es natürlich ebenso wie über die Mutter oder über den Vater. Mit dabei ist natürlich auch die Ehe.

Ein anderes Thema reicht von Geld über Besitz bis zu Recht oder Unrecht und Glück samt Gegenteil, dem Unglück. Die Not und das Übel sind dabei genauso mit Sprichwörtern versehen wie auch die Armut und der Hunger. Aber auch rund um das Brot mit vielen Interpretationen gibt es Reden des Volksmundes. Das Haus und der Grund oder auch der König sind seit jeher im Volksmund vertreten. In Sachen Finanzen ist der alte Pfennig oft stellvertretend in Verwendung und steht mitunter in Verbindung zum Thema Reich oder Reichtum. Das Thema Kleid behandelt auch oft Armut oder Wohlstand.

Sprichwortsuche

Die Sprichwortsuche bietet wiederum die Möglichkeit, nach bestimmten Sprichwörtern suchen zu können.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Sprichwörter zum VerstandArtikel-Thema: Sprichwörter über den Verstand

Beschreibung: Auswahl von 😄 Sprichwörter über den Verstand aus Sicht des Volksmundes, der durchaus ✅ verschiedene Arten und Ansichten zum Thema hat.

letzte Bearbeitung war am: 16. 12. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung