Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Zell am Ziller (T)

Skigebiet Zell am Ziller - Zillertal Arena

Wintersport von Zell bis zu den Krimmler Fällen

Das Zillertal ist eines jener Tiroler Täler, das vom Inntal aus Richtung Süden weitergeführt wird und in diesem Fall ist Jenbach der Ausgangspunkt. Bis Mayrhofen führt das Zillertal, das dann durch das Tuxer Tal noch verlängert wird. Ein Mittelpunkt ist Zell am Ziller, denn hier gibt es den Knotenpunkt nach Osten Richtung Salzburg und in das Gerlostal. Zell am Ziller in Tirol und das Gerlostal in Salzburg bis Krimml und den bekannten Krimmler Fällen ist die Grundlage für ein sehr großes Wintersportzentrum, der Zillertal Arena.

Skigebiet Zell am Ziller - Zillertal Arena: Lage und Dimension

Zell am Ziller kann man von Jenbach und dem Inntal aus erreichen und natürlich von Salzburg kommend, wobei Krimml selbst auch nur in West-Ost-Richtung erreichbar ist. Fährt man weiter nach Osten durch das Oberpinzgau, dann kommt man nach Zell am See.

Die Zillertal Arena ist ein Skigebiet mit fast 140 Pistenkilometer und damit vielen Möglichkeiten für den Wintersport.

Zell am Ziller - Zillertal Arena: Skifahren und Snowboarden

Über 30 Kilometer umfassen die leichten Abfahrten und fast genau 100 Kilometer sind als mittelschwer eingestuft. Sieben Kilometer sind als schwarz und damit schwer kategorisiert und bieten sich für die Könner an. Familien mit kleinen Kindern finden viele Möglichkeiten vor, fortgeschrittene Skifahrer ebenso und auch die Profis können aus einer Vielzahl an Abfahrten wählen.

Insgesamt 51 Aufstiegshilfen gibt es, um die vielen Abfahrten erreichen zu können. Dazu gibt es viele Einrichtungen für die Snowboarder wie drei Funparks und zwei Halfpipes sowie einen Actionpark.

Skigebiet Zell am Ziller - Zillertal: weitere Optionen

Verschiedene Langlaufloipen stehen zur Verfügung, aus denen man wählen kann. Langlaufen ist in Zell am Ziller genauso möglich wie auch in Gerlos oder in Krimml. Dazu gibt es Höhenloipen und weitere Möglichkeiten. Sehr groß sind auch die Möglichkeiten beim Winterwandern. Man kann sich seinen bevorzugten Weg aus einem Netzwerk von 85 Kilometer Strecke auswählen.

Wer lieber rodeln mag, hat auch einige Optionen, denn es gibt sechs Rodelbahnen, die zum Teil auch beleuchtet sind und am Abend verwendet werden können.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: http://www.zillertalarena.com

Siehe auch
Skigebiete in Tirol

Skigebiete nach Bundesland sortiert

Diesen Artikel teilen

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten