Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Zahmer Kaiser

Skigebiet Zahmer Kaiser

Kleines Skigebiet mit großem Loipenangebot

Der Zahme Kaiser ist ein Gebirgszug im Norden Tirols, der nördlich an den bekannteren Wilden Kaiser anschließt. Beide Gebirgszüge dehnen sich von West nach Ost aus und haben die Stadt Kufstein als Ausgangspunkt. Nördlich des Zahmen Kaisers gibt es eine Verbindung nach Reit in Winkel und Deutschland und auf halber Strecke die Gemeinde Walchsee als Ausgangspunkt eines Skigebiets.

Skigebiet Zahmer Kaiser - Walchsee: Lage und Dimension

Walchsee ist damit von Westen per Kufstein und von Osten aus Deutschland zu erreichen. Vor der Staatsgrenze gibt es noch eine Straßenverbindung nach Süden, wodurch man St. Johann in Tirol und Kitzbühel erreichen kann.

Das Skigebiet Zahmer Kaiser ist ein kleines mit 13 Pistenkilometer, die für Familien und Anfänger interessant sind. Denn die meisten der Pistenkilometer sind als leicht eingestuft und die restlichen Abfahrten sind mittelschwer. Damit hat man als Anfänger genauso wie die Kinder verschiedene Optionen bei den Abfahrten oder einfach beim Lernen der Schwünge. Insgesamt drei Aufstiegshilfen gibt es, um die Abfahrten erreichen zu können.

Eine Piste ist beleuchtet und kann für das Nachtskilaufen eingesetzt werden.

Überblick Schwierigkeitsgrad der Pisten

Skigebiet Zahmer Kaiser - Walchsee: weitere Optionen

Ungleich größer ist die Auswahl, wenn man sich für das Langlaufen entscheidet. Denn dann stehen sowohl für das klassische Langlaufen als auch für das Skaten Loipen mit einem Netz von über 120 Kilometer zur Verfügung. Außerdem gibt es ein umfangreiches Wegenetz für Winterwanderungen von 60 Kilometer. Darunter befinden sich auch Möglichkeiten für eine Höhenwanderung.

Für Abwechslung sorgt eine Rodelbahn, auch Eislaufen oder Eisstockschießen ist möglich und Schneeschuhwanderungen können auch ausprobiert werden.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: https://www.zahmerkaiser.com

Lesen Sie auch

In Tirol gibt es naturgemäß sehr viele Wintersportorte mit zahlreichen Angeboten an Pisten, Loipen und vielen anderen Möglichkeiten, sich in der verschneiten Natur zu bewegen. Das reicht von Lermoos im Nordwesten bis Fieberbrunn im Nordosten, von Osttirol und Lienz bis zu den Alpentälern im Süden Tirols.

Skigebiete in Tirol West

Der Westen von Tirol setzt sich aus den Bezirken Imst, Landeck und Reutte zusammen und bietet einige zum Teil große Skigebiete an. Dazu gehört das Kaunertal ebenso wie die Möglichkeiten im Pitztal, Sölden samt Gletscher oder rund um Lermoos.

Skigebiete in Tirol Mitte

In der Nähe von Innsbruck und den zentralen Regionen des Bundeslandes gibt es Wintersportmöglichkeiten von Axams bis Seefeld, wobei Seefeld durch die Nordische Kombination sehr viele Optionen für den Langlauf und nordischen Skisport bereitstellen kann.

Skigebiete in Tirol Ost

Im Osten des Bundeslandes und damit in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel gibt es viele große und bekannte Regionen und auch manche wie Fieberbrunn, die eher ein Geheimtipp waren und jetzt durch Zusammenschluss besonders viele Pisten bieten können. Kitzbühel, das Brixental oder Kössen sind weitere Beispiele.

Skigebiete in Osttirol

In Osttirol gibt es auch viele Möglichkeiten für den Wintersport. Lienz selbst kann als Ausgangspunkt in den Lienzer Dolomiten genutzt werden. Obertilliach ist auch bestens bekannt - dort sind auch die Biathleten oft mit einem Trainingslager anzutreffen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Skigebiet Zahmer KaiserArtikel-Thema: Skigebiet Zahmer Kaiser

Beschreibung: Das Skigebiet 🎿 Zahmer Kaiser - Walchsee im Norden Tirols mit einem ✅ kleinen Skigebiet und großen Langlaufmöglichkeiten.

letzte Bearbeitung war am: 18. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung