Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Mustervorlagen -> Abbestellung -> Abbestellung: Katalogzusendung

Abbestellung des Katalogs schreiben

Abbestellung der Katalogzusendung

Der Katalog ist für sehr viele Unternehmen, vor allem Versandhäuser und andere Handelsbetriebe, ein wichtiges Mittel, um für Produkte und den Einkauf zu werben. Die bekannten Kundinnen und Kunden erhalten regelmäßig Informationen in Form von Produkthefte oder Kataloge und zwar solange, solange sie sich nicht dagegen aussprechen. Wer das nicht mehr möchte, sollte eine Abbestellung schreiben.

Dabei gibt es auch die Option, dass man die Abbestellung über das Kundenkonto im Internet erwirken kann, aber der traditionelle Weg, der häufig noch zutreffend ist, ist die schriftliche Information, dass man keinen Katalog mehr erhalten möchte. Das gilt vor allem auch dann, wenn man regelmäßig Zuschriften erhält und gar nicht über das Internet agiert oder seine Zugangsdaten gar nicht weiß oder nie benutzt hat.

Das Abbestellen erfolgt stets schriftlich, wobei es als Brief möglich ist, immer öfter aber per E-Mail erfolgt. Das macht auch Sinn, weil die Versandhäuser immer öfter per E-Mail agieren, etwa auch über Newsletter. Die Kataloge und auch dünnere Ausgaben als aktuelle Aktionsübersicht kommen jedoch mit der Post in üblicher gedruckter Form. Wichtig ist, dass bei der Abbestellung die nötigen Daten enthalten sind wie die Kundennummer, Name und Anschrift.

Große Romane braucht man nicht schreiben, wenn es Fragen gibt, wird man ohnehin kontaktiert.

 

Abbestellung der Katalogzusendung (Kundennummer xx)

Abbestellung eines Katalogs schreibenSehr geehrte Damen und Herren,

ich bin schon viele Jahre bei Ihnen Kunde und erhalte regelmäßig ihren Produktkatalog. Ich möchte Sie nun bitten, mir keine weiteren Kataloge mehr zuzusenden.

Kundennummer: ...
Name:
Adresse:
(optional) Telefonnummer und E-Mail-Adresse für Rückfragen

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen!

Buchtipps (Amazon)

Ebenfalls interessant:

Mustervorlagen für die Abbestellung

Abbestellung schreiben

Grundlagen über das Schreiben einer Abbestellung wie einem Abo oder eines Kataloges als Mustervorlage für den Schriftverkehr.

Abbestellung: Abo

Mustervorlage für das Schreiben der Abbestellung eines Abos, beispielsweise eines Abos für ein Magazin oder andere regelmäßige Zuschriften und Produkte.

Abbestellung: Antwort

Mustervorlage für das Schreiben einer Antwort auf eine Abbestellung, wie sie bei einem Abo jederzeit erfolgen kann.

[aktuelle Seite]

Abbestellung: Katalogzusendung

Mustervorlage für die Abbestellung des Katalogs als Beispiel für das Schreiben solcher Texte und/oder E-Mails an die Anbieter.

Abbestellung: Probepackung

Mustervorlage für die Abbestellung von Probepackungen, wie sie oft von Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Abbestellung: Zeitung

Mustervorlage für das Schreiben einer Abbestellung einer Zeitung, wie sie oft ohne Abo zugestellt werden.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Abbestellung

Startseite Wirtschaft