Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Museen in Österreich -> Eisenstadt: Landesgalerie Burgenland

Landesgalerie Burgenland in Eisenstadt

Landesgalerie mit Kunstangebot bei freiem Eintritt

Am Franz Schubert-Platz in Eisenstadt befindet sich die Landesgalerie Burgenland, die verschiedene Ausstellungen anbietet und dabei den Zutritt zur Kunst fördert. Denn es gibt keine Eintrittsgebühren, auch die Barrierefreiheit ist gesichert und damit ist eine breite Plattform angeboten.

Landesgalerie Burgenland: Angebot an Ausstellungen

Die Landesgalerie Burgenland ist ein Schauplatz für zeitgenössische und moderne Kunst in allen Spielarten: Bildende Kunst, Plastik und Skulptur, Installationen und Medienkunst. Wechselnde Ausstellungen – Werkschauen einzelner Künstlerinnen und Künstler, Themenausstellungen und Kooperationsausstellungen mit anderen Häusern – ergänzen die Dauerausstellung „Schnittpunkt Burgenland“.

Diese Kunstgeschichte des Burgenlandes auf dem Weg ins 21. Jahrhundert wird in einem Kulturprogramm für Jugendliche vermittelt. Die Landesgalerie Burgenland bildet eine Plattform sowohl für Künstlerinnen und Künstler als auch für ein kunstinteressiertes Publikum und nimmt sich eine der ureigensten Aufgaben der Kunst zum Vorsatz: Kunst soll Perspektiven verändern und zum Nachdenken anregen.

Man versteht sich dabei auch als Schnittstelle zwischen aktuellen Strömungen in der Gesellschaft sowie Entwicklungen in der Kunst selbst und zwar sowohl was Leistungen im Burgenland betrifft als auch deren Anknüpfung an nationale und internationale Kunst. In diesem Kontext werden auch die Ausstellungen zusammengestellt und angeboten. Jedes Jahr gibt es eine neue Sonderausstellung, die sich einem Thema widmet.

Dabei spielt das Burgenland häufig eine Rolle, es gibt aber auch Themen darüber hinaus, teils zu künstlerischen Fragestellungen und teils zu bestimmten Künstlerinnen und Künstler mit deren Leben und Werken.

Landesgalerie Burgenland: Öffnungszeiten und weitere Infos

Titel: Landesgalerie Burgenland
Adresse: Franz Schubert-Platz 6, 7000 Eisenstadt
Öffnungszeiten: Juli, August Mo - Fr 09.00 bis 17.00, Sa, So, Feiertag 10.00 bis 17.00 Uhr
Öffnungszeiten: alle anderen Monate Di - Fr 09.00 bis 17.00, Sa, So, Feiertag 10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen über die Landesgalerie und die Ausstellungen sowie die Öffnungszeiten finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

https://landesgalerie-burgenland.at/

Lesen Sie auch

Im Burgenland gibt es in Bezug auf die Museen einen natürlichen Schwerpunkt mit der Landeshauptstadt Eisenstadt, aber es gibt auch einige Angebote quer durch das Burgenland von Nord bis Süd. In Eisenstadt ist das Thema Haydn ein besonderes, im ländlicheren Raum sind die Kulturzentren mit Ausstellungen wichtig, es gibt aber auch eigene Museen von Kultur bis Landwirtschaft.

Museen im Nordburgenland

Mit dem Landesmuseum und der Landesgalerie sowie dem Haydn-Haus hat Eisenstadt viel zu bieten, es gibt aber noch mehr interessante Informationsquellen wie das Turmmuseum in Breitenbrunn zum Beispiel.

Museen im Mittelburgenland

Raiding: Liszt-Haus

Museen im Südburgenland

Die Museen im Südburgenland sind doch eher geprägt von der Landwirtschaft und so gibt es das Bauernmuseum oder auch ein Museum mit der Geschichte bei der Landtechnik.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Landesgalerie Burgenland in EisenstadtArtikel-Thema: Landesgalerie Burgenland in Eisenstadt

Beschreibung: Die 🎨 Landesgalerie Burgenland ist ein Museum mit wechselnden ✅ Ausstellungen zur zeitgenössischen und modernen Kunst bei freiem Eintritt.

letzte Bearbeitung war am: 05. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung