Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Vulkanisierer

Ausbildung zum Vulkanisierer oder zur Vulkanisiererin

Lehrberuf rund um Gummiprodukte

Vulkanisiererin oder Vulkanisierer ist ein Lehrberuf aus dem Bereich von Chemie und Kunststoff, der im Rahmen einer dreijährigen Lehrzeit erworben werden kann, wobei Vulkaniseurbetriebe als Lehrbetriebe genauso in Frage kommen wie auch Industriebetriebe, die Gummiprodukte erzeugen.

Mit einem Vulkan hat dieser Lehrberuf aber nichts zu tun, es handelt sich dabei um das Vulkanisierungsverfahren, durch das Gummiprodukte erst nutzbar werden. Die Vulkanisiererinnen und Vulkanisierer arbeiten mit Kautschuk, der mit Hitze und Druck mit Schwefel verbunden wird, damit Gummiartikel überhaupt möglich sind.

Dieses Verfahren wird zum Beispiel für die Herstellung der Autoreifen angewandt, andernfalls wären die Autoreifen gar nicht möglich. Aber auch jede Form von industriellen Laufbändern oder von Treibriemen werden mit dem Verfahren erzeugt. Auch die Kombination von Metallteile und Gummi zählt zu den Aufgabengebieten.

Dazu werden Autoreifen und andere Produkte mit Messgeräte überprüft und unterschiedliche Werkzeuge verwendet. Das reicht von der Gummischere bis zu Wuchtmaschinen.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Vulkanisiererin und Vulkanisierer
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Chemie und Kunststoff
Mögliche Lehrbetriebe: Vulkanisierbetriebe und Industriebetriebe mit Herstellung von Gummiprodukte

Ausbildungsschwerpunkte

  • Auswählen, Beschaffen und Überprüfen der Materialien
  • Heiß- und Kaltvulkanisierung
  • Messen und Prüfen von Gummi- und Kunststoffprodukte
  • Reifenschäden erkennen und beurteilen
  • Gummi- und Kunststoffprodukte einsetzen, pflegen oder reparieren

Weitere Infos zu Lehrberufe

Diesen Artikel teilen

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Ausbildung zum VulkanisiererArtikel-Thema: Ausbildung zum Vulkanisierer oder zur Vulkanisiererin

      Beschreibung: Als Vulkanisierer/in verbindet man Kautschuk mit Schwefel, um zum Beispiel Autoreifen oder andere Gummiprodukte herstellen zu können.

      letzte Bearbeitung war am: 12. 02. 2020