Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Verlagswesen

Ausbildung zum Buchwirtschafter oder Medienwirtschaft

Lehrberufe im Rahmen der Verlagsarbeit

Auch die Arbeit in den Verlagen als Buchwirtschafterin oder Buchwirtschafter sowie Medienwirtschafterin oder Medienwirtschafter ist ein Lehrberuf im Rahmen der Buch- und Medienwirtschaft. Die Lehrzeit ist mit drei Jahren definiert und als Lehrbetriebe kommen natürlich die Verlage in Frage, die zur Auswahl stehen, um die Ausbildung durchführen zu können.

Was macht ein Buchwirtschafter?

Die Arbeit im Verlag als Buchwirtschafterin oder Buchwirtschafter und Medienwirtschafterin oder Medienwirtschafter sieht vor, dass man an der Entwicklung neuer Produkte aktiv mitarbeiten kann. Das bedeutet beim Buch, dass man vom ersten Entwurf bis zum fertigen Produkt mitwirkt, aber auch bei Magazine und anderen Medien bis hin zum Hörbuch ist man im Entstehungsprozess eingebunden. Das bedeutet auch, dass man an den verschiedenen Phase Entscheidungen treffen muss und viele Kontakte hergestellt werden.

Es werden Angebote eingeholt, die Herstellung geplant, der Verkauf organisiert und auch die Verträge mit den Autorinnen und Autoren vorbereitet, durchbesprochen und Werbemaßnahmen angedacht. Damit stehen viele verschiedene Aufgaben an, die bis zur Buchpräsentation auf einer Messe reichen können.

Neben der Entwicklung von neuen Produkten ist auch der Handel mit bestehenden Artikeln ein Aufgabengebiet und betrifft das Aufnehmen von Bestellungen und auch die Abwicklung.

Informationen zum Lehrberuf

Mögliche Berufsttitel: Buchwirtschafterin oder Buchwirtschafter
Medienwirtschafterin oder Medienwirtschafter
Verlagshandel
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Handel
Mögliche Lehrbetriebe: Verlage

Ausbildungsschwerpunkte

Lesen Sie auch

Im Bereich des Handels gibt es die Ausbildung im Zusammenhang mit dem Bereich, in dem man tätig sein möchte. Es gibt den EDV-Kaufmann ebenso wie den Fotokaufmann.

Ein Bereich betrifft den Buchhandel samt anderen Medien und der Presse. Buchhandlungen können dann das Ziel sein, auch die Arbeit in einem Verlag wäre denkbar.

Generell gibt es im Handel mit seinen unzähligen Strömungen und Trends zwei wesentliche Lehrberufe mit dem Einzelhandel und mit dem Großhandel.

Darüber hinaus werden verschiedene andere Lehrberufe angeboten, bei denen das Gebiet des Handels auch namensgebend ist, abhängig davon, für welche Thema man sich interessiert.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Ausbildung zum Buchwirtschafter oder MedienwirtschaftArtikel-Thema: Ausbildung zum Buchwirtschafter oder Medienwirtschaft

Beschreibung: Im 📞 Verlag arbeitet man als Buchwirtschafterin oder Buchwirtschafter an der Ausarbeitung von ✅ Bücher, Magazine und anderen Medien.

letzte Bearbeitung war am: 11. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung