Sie sind hier: Startseite -> Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Lehrberufe Handel -> Einzelhandel

Ausbildung zum Kaufmann oder Einzelhändler

Lehrberuf der Kaufleute

Der Lehrberuf Einzelhandel ist mit einer dreijährigen Lehrzeit vorgesehen und als Lehrbetriebe kommen die Handelsbetriebe in Frage, wobei damit auch sehr viele verschiedene Unternehmen möglich sind. Das liegt auch darin, dass der Einzelhandel auf unterschiedlichen Säulen steht. Es gibt Schwerpunkte, die vom allgemeinen Einzelhandel bis zu speziellen Branchen reichen.

Solche sind: Baustoffhandel, Einrichtungsberatung, Eisen- und Hartwaren, Elektro- und Elektronikberatung, Gartencenter, Feinkostfachverkauf, Kraftfahrzeuge und Ersatzteile, Lebensmittelhandel, Parfümerie, Schuhe, Sportartikel, Telekommunikation, Textilhandel und Uhren- und Juwelenberatung.

Die Kaufleute im Einzelhandel trifft man praktisch an jeder Ecke und hat regelmäßig mit ihnen Kontakt. Das gilt für den Supermarkt, für die Modegeschäfte, für den Elektrohandel oder auch das Bauhaus oder den Einkauf für den Garten sowie Sportartikelhandel und vieles mehr. Der Erfolg des Unternehmens hängt von der Qualität der Kaufleute ab, was Freundlichkeit, Wissen bei der Beratung und Serviceleistungen betrifft. Natürlich müssen die Produkte auch dem Bedarf entsprechen.

Diese Kaufleute bieten die Beratung über ihre Produkte an und verkaufen diese natürlich auch. Sie sind mit der Buchhaltung betraut und reagieren auf Beschwerden. Dabei unterscheiden sie sich je nach Art des Geschäfts, sodass Kaufleute der Modebranche im Elektrohandel nicht einsetzbar wären und umgekehrt. Es ist also innerhalb des Einzelhandels eine Spezialisierung erfolgt.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Einzelhandel
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Handel
Mögliche Lehrbetriebe: Handelsbetriebe

Ausbildungsschwerpunkte

  • Waren verkaufen und Kunden beraten
  • Waren bestellen und kontrollieren sowie mit Preise ausstatten
  • Waren verkaufsgerecht präsentieren
  • Mitarbeit bei Werbemaßnahmen
  • Verkaufspreise kalkulieren
  • Beschwerden bearbeiten

 

Ebenfalls interessant:

Lehrberufe Handel

Buch-/Musikhandel

Als Buchhändler/in oder Musikhändler/in unterstützt man die Kunden beim Einkauf der gewünschten Medien.

Buch-/Pressegroßhandel

Als Buchgroßhändler/in oder Pressegroßhändler/in arbeitet man mit Verlage und Buchhändlern eng zusammen.

Drogist, Drogistin

Als Drogistin oder Drogist berät man Kundinnen und Kunden und verkauft die Produkte, gestaltet den Verkaufsraum.

EDV-Kaufleute

Als EDV-Kauffrau oder EDV-Kaufmann verkauft man Computer und Zubehör und stellt die Einsatzfähigkeit her.

[aktuelle Seite]

Einzelhandel

Im Einzelhandel werden in verschiedenen Produktgruppen und Branchen Produkte verkauft und Beratung angeboten.

Fleischverkauf

Fleischverkäufer/innen richten im Handelsunternehmen (oft Supermarkt) Wurst und Fleisch für den Verkauf her.

Foto und Multimedia

Foto- und Multimediakaufleute beraten ihre Kunden über Fotoapparate, Videokameras und viele Zubehörteile.

Großhandelskaufleute

Großhandelskaufleute beraten den Einzelhandel und bestellen in großen Mengen, um den Einzelhandel zu versorgen.

Pharmazeutische Assistenz

Pharmazeutisch-kaufmännische Assistentinnen und Assistenten beraten vor allem in Apotheken über Arnzeimittel und Salben.

Verlagsarbeit

Im Verlag arbeitet man als Buchwirtschafter/in an der Ausarbeitung von Bücher, Magazine und anderen Medien.

Waffenhandel / Munitionshandel

Als Waffenhändler/in und Munitionshändler/in verkauft und beratet man bei Schusswaffen, aber auch bei Jägerausrüstungen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Lehrberufe Handel

Startseite Bildung