Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt Österreich -> Sankt Kanzian am Klopeiner See

Bauernmarkt in St. Kanzian am Klopeiner See

Sommer-Bauernmarkt von Juni bis September

Sankt Kanzian am Klopeiner See befindet sich im Bundesland Kärnten und zwar im Bezirk Völkermarkt direkt zwischen dem Klopeiner See im Süden und dem noch größeren Völkermarkter Stausee im Norden. Damit ist das Wasser ein zentrales Thema der Gemeinde und ein beliebtes Ziel vieler Gäste im Hochsommer, die einen Badeurlaub anstreben oder zu einem Badeausflug anreisen. Die nahen Berge bieten aber auch viel Abwechslung im Sommer wie Winter. Ein Thema ist auch die Landwirtschaft und die frischen Bauernprodukte, die auch die Gäste zu schätzen wissen und eine Quelle im Hochsommer ist der eingerichtete Bauernmarkt.

Bauernmarkt Sankt Kanzian: das Angebot

Der Bauernmarkt in Sankt Kazian bietet Obst und Gemüse ebenso an wie auch Getränke vom Fruchtsaft bis zu den Edelschnäpsen. Es gibt das resche Bauernbrot und anderes Gebäck, Milch und Milchprodukte, Honig, Eier sowie verschiedene Arten und Sorten von Fleischprodukten, Wurst und Speck sowie auch vom Käse.

Außerdem gibt es Mehlspeisen und Süßigkeiten aus eigener Erzeugung, Fische wie Forellen und Kernöl. Aber es gibt auch Produkte abseits der Lebensmittel wie etwa Holzarbeiten wie Drechslerprodukte, Handarbeiten, Blumen und Pflanzen bis zu Kakteen und andere Angebote.

Ort und Öffnungszeiten

Der Bauernmarkt wurde ursprünglich eingerichtet, um den Bäuerinnen und Bauern einen gemeinsamen Platz für den direkten Verkauf bieten zu können. Daraus wurde ein Markt, den auch die Besucherinnen und Besucher sehr schätzen und deshalb ist dieser Markt zwar nicht ganzjährig, aber dafür in der Hochsaison des Sommers geöffnet. Im Juni und September gibt es den Freitag als wöchentlichen Markttag und man hat ab dem Nachmittag bis in den späten Abend hinein Zeit, sich mit den gewünschten Produkten zu versorgen.

Im Juli und August gibt es sogar deren zwei Markttage und zwar den Freitag wie gehabt und zusätzlich den Dienstag mit den gleichen Öffnungszeiten.

Organisiert wird der Bauernmarkt im Molkereibad an der Norduferpromenade des Klopeiner Sees.

Titel: Bauernmarkt Sankt Kanzian
Markttage: Juni und September jeden Freitag, Juli und August Fr plus Dienstag
Öffnungszeiten: jeweils von 16.00 bis 22.00 Uhr
Ort: 9122 Sankt Kanzian am Klopeiner See, Norduferpromenade

Weitere Infos zum Markt

Details zum Bauernmarkt sowie zur Gemeinde St. Kanzian mit ihren Veranstaltungen und Freizeitangeboten selbst gibt es auch unter der nachstehenden offiziellen Webseite der Stadtgemeinde.

http://kanzian.at/bauernmarkt/

Lesen Sie auch

In Kärnten gibt es eine ganze Reihe an Bauernmärkten oder auch Wochenmärkte. Manche gibt es im Hochsommer, viele sind aber das ganze Jahr über nutzbar, um sich mit frischen Lebensmitteln direkt von der Bauernschaft versorgen zu können.

Die gesamte Liste aller Bauernmärkte gibt es auf Seite Bauernmärkte in Kärnten.

Bezirk Feldkirchen

Bezirk Klagenfurt

In der Landeshauptstadt Klagenfurt gibt es natürlich gleich ein paar Bauernmärkte, die mit Brot, Milchprodukte und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse versorgen können.

Bezirk Klagenfurt-Land

Bezirk Sankt Veit an der Glan

Bezirk Völkermarkt

Viele Märkte kann auch der Bezirk Völkermarkt in Kärnten anbieten, nicht nur in Völkermarkt selbst, sondern auch in einigen anderen Städten und Gemeinden oder sogar auf der Petzen in hoher Lage.

Bezirk Wolfsberg

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Bauernmarkt St. Kanzian am Klopeiner SeeArtikel-Thema: Bauernmarkt in St. Kanzian am Klopeiner See

Beschreibung: Der 🥔 Bauernmarkt in Sankt Kanzian am Klopeinersee in Kärnten ist von Juni bis September einmal pro Woche im Hochsommer zweimal geöffnet.

letzte Bearbeitung war am: 06. 07. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung