Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt -> Bauernmarkt Kärnten -> Eberndorf / Gösselsdorf

Bauernmarkt Gösselsdorf in Eberndorf

Bauernprodukte im Hochsommer

Eberndorf ist eine Marktgemeinde im Bundesland Kärnten und zwar im Bezirk Völkermarkt, die sich östlich vom bekannten Klopeiner See im Südosten Kärntens befindet und südlich von der eigentlichen Gemeinde gibt es Gösselsdorf als Teil der Marktgemeinde und daran anschließend den Gösselsdorfer See. Der Wasserspaß steht im Hochsommer hier im Mittelpunkt, aber mit den Bergen des Umfeldes hat man auch Wanderoptionen oder Möglichkeiten für Bergtouren sowie für den Wintersport. Wichtig ist den Menschen vor Ort, aber auch vielen Gästen die frischen Bauernprodukte für den Alltag und im Hochsommer gibt es als zusätzliche Bezugsquelle den Bauernmarkt.

Bauernmarkt Gösselsdorf: das Angebot

Bauernmarkt in GösselsdorfDer Bauernmarkt ermöglicht den Einkauf der beliebten Bauernprodukte direkt von den Bäuerinnen und Bauern und es gibt unter anderem Obst und Gemüse je nach Saison, das resche Bauernbrot und anderes Gebäck, Milch und Milchprodukte sowie auch verschiedene Arten und Sorten von Fleisch, Speck, Wurst oder auch Käse. Dazu werden Getränke vom Fruchtsaft bis zu alkoholischen Getränken angeboten und verkauft.

Der Markt ermöglicht die Kombination aus Ausflug und Besuch am Abend und man kann mit den Bäuerinnen und Bauern über die Produkte sprechen, sich treffen, unbekannte traditionelle Lebensmittel kosten und bei Gefallen sofort einkaufen, was vor allem auch für Touristen sehr spannend ist, die nicht alles kennen, was man so in Kärnten üblicherweise am Hof anbaut oder verarbeitet.

Ort und Öffnungszeiten

Der Bauernmarkt ist eine jener Marktveranstaltungen, die vor allem des Tourismus wegen aufgebaut wurde und im Hochsommer aktiv ist. Die Saison beginnt jedes Jahr Anfang Juni und endet Ende September, wenn es kalt wird und die Gäste ihre Urlaube auch beendet haben. Als Markttag hat man sich den Freitag ausgesucht und so gibt es in der Zeit des Hochsommers jede Woche am Abend die Möglichkeit, die Lebensmittel für das Wochenende einzukaufen.

Eingerichtet ist der Bauernmarkt in Gösselsdorf gegenüber dem Campingplatz.

Titel: Bauernmarkt Gösselsdorf
Markttage: jeden Freitag von Anfang Juni bis Ende September
Öffnungszeiten: 17.00 bis 20.00 Uhr
Ort: 9141 Eberndorf, Gösselsdorf, gegenüber dem Campingplatz

Weitere Infos zum Markt

Details zum Bauernmarkt sowie zur Marktgemeinde Eberndorf mit ihren Veranstaltungen und Freizeitangeboten selbst gibt es auch unter der nachstehenden offiziellen Webseite.

http://www.eberndorf.at/

    Ebenfalls interessant:

    Bauernmärkte im Bezirk Völkermarkt

    • Bad Eisenkappel
      Der Bauernmarkt in Bad Eisenkappel im Südosten von Kärnten wird ganzjährig betrieben und bietet einmal pro Woche den Kauf der frischen Bauernprodukte direkt von der Bauernschaft an.
    • Bleiburg
      Der Wochenmarkt in Bleiburg ist zugleich ein Bauernmarkt und ganzjährig einmal pro Woche die Möglichkeit, Lebensmittel direkt von den Erzeugern kaufen zu können.
    • Diex
      Der Bauernmarkt in Diex findet von Mai bis September einmal pro Woche in Diex nördlich von Völkermarkt in Kärnten statt und bietet den Einkauf frischer Bauernprodutke an.
    • Eberndorf / Gösselsdorf
      Der Bauernmarkt Gösselsdorf findet im Hochsommer in Eberndorf, Bezirk Völkermarkt in Kärnten, statt und bietet frische Bauernprodukte direkt von den Erzeugern an.
    • Feistritz ob Bleiburg / Petzen
      Der Bauernmarkt auf der Petzen in Feistritz ob Bleiburg ist der höchstgelegene Bauernmarkt Österreichs auf 1.700 Meter Seehöhe, der im August angeboten wird.
    • Sankt Kanzian am Klopeiner See
      Der Bauernmarkt in Sankt Kanzian am Klopeinersee in Kärnten bietet von Juni bis September die Möglichkeit, Lebensmittel direkt bei der Bauernschaft kaufen zu können.
    • Völkermarkt
      In Völkermarkt gibt es mit dem Wochenmarkt und dem Frischemarkt zwei Bauernmärkte, um frische Lebensmittel direkt von den Erzeugern einkaufen zu können.

    Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Bauernmarkt Kärnten

    Startseite Wirtschaft