Sie sind hier: Startseite -> Auto / Verkehr -> Autolexikon -> Roadster

Roadster - sportlicher Autotyp

Zweisitzer mit viel Fahrspaß

Es gibt viele Automodelle, die vor allem durch den Komfort glänzen. Das ist aber nicht das Hauptthema der Roadster, denn bei diesen Fahrzeugen geht es in erster Linie um den Fahrspaß und die Sportlichkeit. Der Anblick dokumentiert bereits das Hauptthema dieses Autotyps, nämlich Genuss, Fahrvergnügen und Freiheit.

Was ist der Roadster?

Ein Roadster war in erster Linie ein zweisitziges Auto ohne Dach, das praktisch vom normalen Sportwagen abgeleitet war und durch seine offene Karosserieform punktete. In der Zwischenzeit ist ein Dach auch möglich, muss aber nicht verpflichtet eingerichtet sein. Manchmal kommt auch ein Verdeck zum Einsatz.

Der Roadster hat sich im Laufe der Jahre verändert und ist heute ein Fahrzeug für zwei Personen, das einen Überrollbügel haben kann, aber nicht muss. Gleiches gilt für das Dach, denn dieser Fahrzeugtyp kann ein Dach haben, aber es ist keine Verpflichtung für die Autohersteller. Wenn es ein Dach gibt, so gibt es zumindest zwei Positionen, nämlich "offen" oder "geschlossen".

Beim Roadster kommt es ganz besonders auf den Fahrspaß an, modernster Komfort ist nicht gefragt. Typisch für den Roadster ist seine eigenständige Entwicklung. Es handelt sich also nicht um Automodelle, die es schon gibt, bei denen man nur das Dach entfernt oder flexibel gestaltet hat. Der Roadster macht eine eigene Entwicklung durch und weist eine eigenständige Bauweise auf. Dennoch kann es eine Baureihe geben, die von der Limousine zum Coupé führt und mit dem Cabriolet und dem Roadster Ergänzungen bietet. Zwar sind die Entwicklungen eigenständiger Natur, doch der Zusammenhang lässt sich herstellen, zum Beispiel im Aussehen oder in der Motorisierung.

Roadster liegen voll im Trend und werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Die Palette beginnt bei Alfa, Audi und BMW, geht über Honda, Lotus und Mercedes bis zu Opel und Porsche. Dieser Autotyp ist aber keiner, der für die breite Masse vorgesehen ist. Häufig sind es sehr starke und daher leistungsfähige Fahrzeuge mit hohem Preis, es gibt aber auch ein paar etwas günstigere Modelle für Menschen, die viel Fahrspaß ausleben möchten.

Lesen Sie auch

Es hat immer schon verschiedene Arten von Autos gegeben, den Sportwagen konnte man leicht von der Limousine unterscheiden und dann gab es die selteneren Geländewagen, aber in der Zwischenzeit ist die Auswahl an Autotypen einerseits umfangreicher, andererseits ist abzuwarten, wie der Trend angesichts der Klimakrise weitergehen wird.

Die typischen Autos für den alltäglichen Gebrauch per Definition sind die Limousine, die aber durch das Auto mit Schrägheck fast völlig verdrängt wurde und der Kombi. Zwar kann man jede andere Form von Fahrzeug auch täglich verwenden, aber mit dem Sportwagen wird man eher die Spritztour am Wochenende wählen und der SUV ist eigentlich als Geländefahrzeug konzipiert worden. Der Van wurde als großes Auto für die Familie oder als Transporter für Unternehmer eingesetzt und ist die große Version des Kombi.

Viele träumten seit jeher von einem coolen Sportwagen und dieser Traum lebt stets weiter, auch wenn das mit dem Verbrauch und damit mit der Umweltbelastung für viele schwierig wird. Es gibt sie aber weiterhin, die schnellen Schlitten mit dem ganz besonderen Flair.

Neben den beruflichen Erfordernissen wie beim Förster oder ähnlichen Aufgaben ist der Wunsch nach Freiheit auch beim Auto ablesbar, denn mit dem Geländewagen sind ganz andere Touren möglich. Der SUV ist eigentlich eine Anpassung, wurde aber mittlerweile zum beliebten Auto in der Stadt, wo man einen Allradantrieb aber nicht wirklich braucht.

Und dann gibt es noch Autotypen, die eigentlich keine Typen an sich sind, aber in die anderen Gruppen nicht ganz hineinpassen. Das eine sind Oldtimer als Überbegriff für ein Auto, das ein Sportwagen genauso sein kann wie eine Limousine früherer Jahrzehnte. Das andere ist der Begriff Hybrid-Auto für moderne Fahrzeuge mit zwei Antriebsoptionen. Das sind oft Kombi oder SUV oder auch Sportwagen mit dem Ziel, sparsamer fahren zu können. Der Begriff umschreibt nicht das Aussehen, sondern die Antriebsform.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Autotyp RoadsterArtikel-Thema: Roadster - sportlicher Autotyp

Beschreibung: Der 🚙 Roadster ist ein auf Fahrspaß abzielender Autotyp und wird als ✅ Zweisitzer mit sportlichem Flair und Design entwickelt.

letzte Bearbeitung war am: 15. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung