Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Skigebiete -> Annaberg bei Mariazell

Skigebiet Annaberg Mariazell

Winterspaß mit Blick auf den Ötscher

Annaberg in Niederösterreich ist durch die Kombination von Annaberg und nachfolgend dem Josefsberg auf der Fahrt nach Mariazell sehr bekannt - bei den Motorradfahrern, bei den Ausflugsgästen und auch bei jenen, die mit dem Rad die Steigungen überwinden wollen. Annaberg bietet viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung wie Wanderwege und vor allem im Winter ein mittelgroßes Skigebiet.

Skigebiet Annaberg: Lage und Dimension

Das Skigebiet Annaberg befindet sich zwischen Türnitz im Nordosten und Mariazell im Süden auf einer Höhe von 700 bis 1.400 Meter. Obwohl in Niederösterreich gelegen, kann es bei schneearmen Wintern dennoch optimale Bedingungen geben, denn das Skigebiet ist sehr schneesicher. Selbst bei der Anfahrt sieht man noch Wiesen, doch beim Eintreffen am Parkplatz findet man Schnee und Eis vor - ein nicht seltenes Szenario.

Skigebiet Annaberg in Niederösterreich

Bildquelle: Tourismusinformation Annaberg

Insgesamt stehen im Skigebiet Annaberg rund 12 Kilometer an Pisten für Abfahrten zur Verfügung, wobei für alle Schwierigkeitsgrade Möglichkeiten bestehen. Damit ist das Angebot als mittelgroß zu bezeichnen und vor allem von St. Pölten aus recht schnell erreichbar.

Das Angebot an Pisten umfasst einfache Hänge für Anfänger und Kinder ebenso wie auch eine Buckelpiste und eine FIS-taugliche Piste für die Profis, die Rennen simulieren wollen oder auch für mögliche Rennen, die es auszutragen gilt. Dazwischen stehen auch Abfahrten zur Verfügung, die man als mittelschwer bezeichnen könnte. Für Skifahrerinnen und Skifahrer und die Freunde des Snowboardsports gibt es daher eine Auswahl mit insgesamt neun Liftanlagen, die die Beförderung übernehmen.

Überblick Schwierigkeitsgrad der Pisten

Skigebiet Annaberg: weitere Optionen

Wer weniger schnell abfahren möchte und die Natur intensiver zu erleben gedenkt, kann auch den Langlauf wählen. Im Skigebiet gibt es mehrere Loipen und insgesamt 17 Kilometer an Strecke, die man nutzen kann, wobei es einfachere und anspruchsvollere Stücke gibt. Außerdem kann man eine Skitour zum Tiroler Kogel ausprobieren oder Schneeschuhwanderungen in Angriff nehmen.

Ein weiteres Angebot ist die Naturbahnrodelbahn, bei der es aber keinen Lift gibt und man sich zu Fuß zum Beginn der etwa zwei Kilometer langen Bahn begeben muss.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen über Schneelage und Öffnungszeiten sowie Preise finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse.

Link: https://www.annaberg.info/skigebiet-annaberger-lifte

Lesen Sie auch

Die Skigebiete im Bundesland Niederösterreich befinden sich natürlich schwerpunktmäßig im Süden mit den Bergen, sei es den Wiener Hausbergen wie Semmering oder auch im Südwesten bereits im Bereich des Mariazellerlandes an der Grenze zur Steiermark.

Skigebiete im Industrieviertel

Skifahren und Snowboarden im Industrieviertel gelingt natürlich nur im Süden bei den Bergen, dafür bietet der Semmering sogar mit dem Zauberberg ein international genutztes Skigebiet für den Damen-Weltcup an. Auch das Wechselgebiet kann für den Wintersport genutzt werden.

Skigebiete im Mostviertel

Im Mostviertel gibt es viele Optionen von der Gemeindealpe und dem Göller nicht weit vom Mariazellergebiet entfernt. Das Hochkar ist ein sehr schneesicheres Skigebiet und Möglichkeiten gibt es von der Forsteralm bis Puchenstuben.

Skigebiete im Waldviertel

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Skigebiet Annaberg Mariazell ÖtscherArtikel-Thema: Skigebiet Annaberg Mariazell

Beschreibung: Das Skigebiet Annaberg in Niederösterreich befindet sich im Mostviertel bei Ötscher und nördlich von Mariazell.

letzte Bearbeitung war am: 30. 09. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung