Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Küchenmaschine

Küchenmaschine mit vielen Werkzeugen für die Zubereitung

Ein Gerät, viele mögliche Küchenvorgänge

Es gibt zahlreiche Küchengeräte, die für eine Funktion zur Verfügung stehen, wenngleich diese unterschiedlich genutzt werden kann wie zum Beispiel die Friteuse für alle fritierten Gerichte oder der Brotbackautomat für die eigene Herstellung von Brot. Auch die Eismaschine kann man für den sommerlichen Wunsch nach eigenem Speiseeis nennen oder den Mikrowellenherd für das Kochen oder Aufwärmen von Speisen.

Küchenmaschine und ihre Funktionen

Und dann gibt es die Küchenmaschinen, die seit vielen Jahren in zahlreichen Haushalten zu finden sind. Sie bieten sich für die verschiedenen Arbeitsgänge beim Kochen an wie das Schneiden der Zutaten, das Mixen und Vermischen oder Rühren. Manche Küchenmaschinen sind eher simpler ausgestattet und bieten die Kombination mehrerer Arbeitsschritte, andere Küchenmaschinen decken sehr viele weitere Möglichkeiten ab.

Das Ziel ist es, mit wenig Platzbedarf viel Aktion sicherzustellen und zudem fallen viele mechanische Schritte beim Kochen weg. Der Haken ist dabei, dass nicht jede Küchenmaschine perfekte Ergebnisse liefert und gerade Leute - Köchinnen wie Köche - die jahrelang die Kartoffeln (Erdäpfeln) mit der Hand geschält haben, möchten dies weiterhin so betreiben.

Damit steht die Küchenmaschine als Option zur Unterstützung bereit, aber es ist eine individuelle Entscheidung, ob man sie auch einsetzen möchte. Der Vorteil liegt darin, dass man verschiedenste Vorgänge mit einer Maschine umsetzen kann, aber manche finden die Maschine eher unpraktisch, was auch eine Frage der Gewohnheit ist. Andere wiederum wissen die Küchenmaschine sehr wohl als Hilfestellung bei der Zubereitung der Speisen zu schätzen, vor allem bei der Vorbereitung der Lebensmittel für den eigentlichen Kochvorgang.

Lesen Sie auch

Man kann die Küche noch so perfekt eingerichtet haben, der Erfolg und die Zufriedenheit hängt von den Küchengeräten ab. Ein toller Kühlschrank ist wichtig, aber ohne Allesschneider wird man die Wurst nicht schneiden können oder kommt zu keinen Brotscheiben für das Frühstück oder Abendessen. Wobei das Brot ein eigenes Thema ist, denn viele haben es zu schätzen gelernt, mit dem Brotbackautomat ein eigenes Brot zu backen, womit man sehr flexibel ist etwa am Wochenende.

Der Mikrowellenherd ist fast schon eine Standardausrüstung, auch wenn manche es ablehnen, damit zu kochen. Aber für das Aufwärmen ist das Gerät nun einmal praktisch. Die Küchenmaschine ist ein sehr flexibles Werkzeug für die Zubereitung. Sehr umstritten wurde auch der Einsatz mit der Friteuse vor allem im Hinblick auf gesunde Ernährung. Das heiße Fett ist da nicht gerade ein guter Ratgeber, aber Pommes Frites schmecken damit weiterhin sehr gut.

Andere Zubereitungsarten werden durch das Waffeleisen für frische Waffeln oder durch den Toaster ermöglicht. Sehr beliebt wurde auch der Dampfgarer mit seiner natürlichen Art der Zubereitung. Die Eismaschine ermöglicht frisches Eis aus eigener Produktion, wann immer man Lust dazu hat und mit dem Wok lassen sich viele asiatische Gerichte ausprobieren.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Küchenmaschine mit vielen Hilfen beim KochenArtikel-Thema: Küchenmaschine mit vielen Werkzeugen für die Zubereitung

Beschreibung: Die Küchenmaschine ist ein universelles Küchengerät mit verschiedenen Einsatzgebieten bei der Zubereitung von Speisen und auch Getränke.

letzte Bearbeitung war am: 07. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung