Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Wohnen Toaster

Toaster

Toasts nach eigener Zusammenstellung zubereiten

Der Toast ist eine beliebte Alternative zum normalen Brot und wird nicht nur von den Kindern geliebt. Daher ist der Toaster oft auch ein Küchengerät, das im Haushalt zu finden ist, um bei Gelegenheit die verschiedensten Arten von Toasts herstellen zu können. Das Gerät gibt es schon sehr lange und hat eine große Tradition.

Viele Varianten beim Toaster

Aber so wie es verschiedenste Rezepte gibt, welche Zutaten man verwendet und auch verschiedene Ansätze, mit welchem Brot man die Toasts zubereiten möchte, gibt es auch eine große Bandbreite an Geräte, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen und auch die Art und Weise der Zubereitung hängt von der Wahl des Toasters ab.

Der Klassiker ist der Standardtoast, der durch die beiden Öffnungen an der Oberseite die Möglichkeit bietet, das Toastbrot einzuführen und per Mechanik werden die Brotscheiben in das Innere gebracht, um dort fertiggestellt zu werden. Die trockenen Scheiben werden danach automatisch wieder nach oben geführt und man kann sie entnehmen und belegen nach Lust und Laune.

Mittlerweile wird aber der Toast meist mit Geräten wie dem Sandwichmaker hergestellt. Die Brotscheibe wird belegt und mit einer weiteren Brotscheibe darauf ist der Toast fertig vorbereitet und in den Sandwichmaker gelegt. Somit ist das Belegen danach hinfällig und durch das Küchengerät werden die Toastscheiben samt Inhalt zu einer köstlichen Einheit.

Und wiederum eine andere Alternative kann der Plattengriller sein, der die Möglichkeit anbietet, verschieden große Brotstücke aufzunehmen. So kann auch eine große Scheibe Schwarzbrot belegt und mit einer zweiten Scheibe zum Toast werden, der Plattengriller, den man auch für Fleischgerichte nützen kann, wird dann zum Toaster.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Praktische Küchengeräte

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten