Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Einbau-Herd-Set

Einbau-Herd-Set

Herd mit Küchenmöbel in Kombination

Bei den für den Küchenbetrieb notwendigen Geräten gibt es die Einbaugeräte genauso wie Geräte, die für sich alleine stehen können, meist nur noch englisch "stand alone" angeboten. Es gibt aber auch Angebote auf dem Möbelmarkt und bei Küchenanbieter, die die Geräte mit den Umrahmungen in Kombination anbieten. Eine solche Idee ist das Einbau-Herd-Set.

Definition Einbau-Herd-Set

Eine solche Kombination hat als Herzstück einen Herd anzubieten, der ganz nach Wunsch definiert sein kann. Dabei gibt es schon Geräte, die so ziemlich alle Disziplinen beherrschen wie der Elektroherd mit Glaskeramik-Kochfeld, Oberhitze und Unterhitze, Grillfunktion, Heißluft und vielen anderen Möglichkeiten. Selbst programmiert können moderne Herde schon werden samt automatischer Abschaltfunktion. Diese Geräte gibt es natürlich als Einzelstück auch.

Aber die Kombination sieht vor, dass dieser Herd in ein Küchenmöbel integriert ist, wobei es eine gemeinsame Front mit dem Unterschrank zur linken und zur rechten Seite gibt. Einzig die Armaturen mit den Einstellmöglichkeiten und die zu öffnende Front zeigen, dass sich hier ein Herd befindet. Das Einbau-Herd-Set hat eine gemeinsame Oberplatte, in die die Kochstellen integriert sind. Damit hat man gleich ein gemeinsames Erscheinungsbild und den wichtigen Herd erworben.

Es gibt diese Variante auch in anderer Form, indem das Kochfeld nicht vorgesehen ist, der Backofen aber als Einbaugerät integriert ist. In dem Fall ist die Oberplatte durchgehend vorgesehen.

Einbau-Herd-Set im Möbelmarkt

Flexible Lösungen für die Möbel und Einbaugeräte sind seit jeher eine häufig nachgefragte Idee, vor allem beim Herd, um Platz zu sparen und auch eine einheitliche Form und Farbgebung zu erreichen. Meist gibt es unter dem Herd noch Platz für eine Schublade zum Verstauen kleiner Utensilien und es sind die verschiedensten Farben bei der Gestaltung der Unterschränke möglich.

Je nach Angebot kann zur Kombination auch eine ganze Reihe von Oberschränke zählen, sodass man hier gleich die gleiche Oberfläche mit Farbe und/oder Muster zur Verfügung hat. Generell ist aber der Einbau des Herds in die Umrahmung mit den seitlichen Unterschränke die Grundidee dieses Angebots. Die Unterschränke kann man natürlich je nach Anbieter auch individuell anpassen, sodass die verschieden großen Küchenräume berücksichtigt werden. Nicht überall wird man den gleichen Platz vorfinden können.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Ideen für die Kücheneinrichtung

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten