Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Familienurlaub

Familienurlaub

Familienurlaub: Urlaub für Groß und Klein

Mit dem Begriff Familienurlaub werden jene Urlaubsreisen verbunden, bei denen die gesamte Familie mitfahren und Spaß haben kann. Die Tourismusveranstalter vom Hotel bis zur Flugreise haben dieses Bedürfnis längst erkannt und entsprechende Angebote zusammengestellt.

Familienurlaub und seine Voraussetzung

Die grundsätzliche Vorausetzung für einen entspannenden Familienurlaub besteht darin, dass sowohl die Erwachsenen wie auch die Kinder auf ihre Rechnung kommen. Für die Erwachsenen ist der Urlaub oft leicht zu bewerkstelligen, für die Kinder ist das nicht immer der Fall und das hat den Begriff Familienurlaub geprägt. Denn hier werden Angebote zusammengestellt, die auch auf die Bedürfnisse der Kinder Rücksicht nehmen - und vielleicht sogar mehr, weil durch das Angebot von Betreuung die Eltern plötzlich sorgenlos selbst etwas unternehmen können.

Die Schwierigkeit bei der Auswahl des Familienurlaubes besteht darin, dass es die verschiedensten Möglichkeiten gibt. Es macht auch einen Unterschied, ob man mit kleinen Kindern oder mit Kinder im schulpflichtigen Alter eine Urlaubsreise antreten möchte. Die Bedürfnisse unterscheiden sich dabei schon sehr stark, dazu kommen die unterschiedlichen Unterkunftsmöglichkeiten.

Ein Familienurlaub wird zum Beispiel nicht nur gerne im teuren Hotel am Strand durchgeführt, viele wählen lieber die Natur und den Bauernhof, der wieder voll im Trend liegt. Die Menschen möchten aus der Stadt fliehen und Berge, Wiesen und Wälder erleben können und für die Kinder heißt das Abenteuer pur. Auch Kinderhotels haben sich herausgebildet, die besondere Angebote für die Kleinen anbieten können und auch für die Eltern viele Optionen bereithalten wie zum Beispiel Entspannung durch ein Wellnessprogramm, während die Kinder in der Zauberschule oder im Theater ihren Spaß haben können.

Reiseplanung mit Kinder

Das große Anliegen der Urlaubsanbieter zeigt sich auch beim Buchen von Flugreisen. Hier kann man in Suchformularen im Internet genau eintragen, wie viele Kinder mitreisen werden und wie alt diese sind. Diese Angaben können für die Preisgestaltung sehr relevant sein, weil man die Familien als Kunden gewinnen oder behalten möchte und deshalb Familienpakete entwickelt hat.

Artikel zum Thema Urlaubsarten nach Art der Aktivitäten

Ebenfalls interessant:

Airline

Airline ist die englische Übersetzung für Fluglinie bzw. für Flugunternehmen und wird sehr häufig auch im Namen genutzt.

Frühstück

Urlaub und Gastronomie: das Frühstück in Hotelanlagen und ihre Zeiteinteilung als Grundbasis für das Angebot und die Versorgung der Gäste.

Fremdenverkehr

Urlaub und Tourismus: der Begriff Fremdenverkehr, der durch Tourismus ersetzt wurde und das Urlaubsgeschäft seitens der Anbieter meint.

Tauch-Urlaub

Tauch-Urlaub ist eine Tourismusform, bei der im Mittelpunkt des Aktivurlaubs der Tauchgang oder auch das Tauchtraining steht.

Hostel

Urlaub und Unterkunft: das Hostel ist eine Unterkunftart für Urlaubsgäste mit günstigen Zimmerpreisen und einfacher Ausstattung.

Pauschalreise

Urlaub buchen: die Pauschalreise ist eine solche, bei der zumindest zwei Urlaubsdienstleistungen als Paket angeboten werden.

Resort

Als Resort bezeichnet man ein Hotel oder eine Hotelanlage mit einem erweiterten Angebot von Wellness bis zu Sport und anderen Optionen.

Urlaubstrends

Urlaub und Trends: veränderte Urlaubsgewohnheiten und Trends, die großen Einfluss auf die Urlaubsangebote haben.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub