Sie sind hier: Startseite -> Freizeit -> Museen in Österreich -> Museen in Kärnten

Museen in Kärnten

Angebot an Ausstellungen im Bundesland Kärnten

Die großen Städte wie Klagenfurt oder Villach einerseits, die historische Entwicklung und die Bergwelt andererseits - es gibt viele Themen, die die Museen und Ausstellungen im Bundesland Kärnten aufarbeiten und den Besucherinnen und Besuchern näherbringen können. Die Bergwelt könnte man zum Beispiel im Rahmen des Heinrich-Harrer-Museums erkunden, wobei es im Rahmen des Museums auch Steige gibt, die für manche sogar eine Herausforderung darstellen könnten.

Die Bergwelt war aber auch ein großes Thema als Hindernis bzw. auch als Schlachtwerkzeug im Ersten Weltkrieg und auch darüber wissen die Kärntner Museen zu berichten. Auch nicht zu erwartende Fachthemen kann man mit einem Museum abdecken und ein Beispiel dafür ist das Bienenmuseum in Kärnten.

Wesentliche Themen sind natürlich auch im Bundesland Kärnten Natur und die Entwicklung der Regionen sowie das Leben der Menschen in früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten im Vergleich zur Gegenwart. Stadtmuseen berichten über den Aufbau von Gemeinde und Stadt mit zum Teil sehr wechselvoller Geschichte inklusive Einflussnahme durch die Weltkriege und andere politische Spannungen. Aber auch der Einfluss der Landwirtschaft, die Veränderung vom lokalen Anbau zur Massenproduktion und natürlich die Pflanzenwelt und Tierwelt sind Themen.

Da es auch in Kärnten tiefe Täler mit großen Seen, aber auch hochalpine Regionen gibt, gibt es auch viel zum Erzählen und als Konsequenz zum Herzeigen.

Museen in Kärnten

Gefundene Artikel 9

Artikel-Infos

Museen in KärntenArtikel-Thema:
Museen in Kärnten
letztes Datum:
21. 03. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten